Unsere besten Biere aus Belgien

Wusstest Ihr, dass Belgien eines der Länder ist, in dem man die meisten verschiedenen Biersorten trinken kann? Ursprünglich wurde bereits vor dem Mittelalter damit begonnen, Bier zu brauen. Die Menschen wussten ebenfalls schon damals, was gut ist ;-). Noch ein Funfact am Rande: Einer der führenden Bierexperten Belgiens nennt sich „Michael Jackson“. Ja, der heißt in der Tat genauso wie der King of Pop.

Wenn man an belgisches Bier denkt, sollte man vor allem einen Namen immer präsent haben: Anheuser-Busch InBev. ABInbev ist die größte Brauereigruppe der Welt. Zahlreiche Biere stammen von dort. Belgien ist also nicht nur das Land von Schokolade und Pommes, sondern eben auch ein Land des Bieres. Interessant: Wahrscheinlich wurde das weltweit bekannte „Belgische Bier“ deshalb auch zum Weltkulturerbe erklärt.

Was dazu gehört: Natürlich Pilsener, Blondes, Ales, Dunkelbiere und India Pale Ales. In Belgien sind aber auch etwas speziellere Typen wie Dubbel, Tripel oder Quadrupel bekannt. Und natürlich noch vieles mehr. Wir werden mit der Zeit immer mehr Biere aus Belgien testen. Einen Überblick über unsere belgischen Kandidaten findet Ihr auf dieser Seite.

1.

Mercadona IPA,
IPA-Belgian

Wertung: 7.75
Christian: 7.00
Mirco: 8.50
2.

Palm Speciale,
Pale Ale

Wertung: 7.75
Christian: 7.50
Mirco: 8.00
3.

Stella Artois,
Pils

Wertung: 7.00
Christian: 7.00
Mirco: 7.00
4.

Liefmans Fruitese on the Rocks,
Fruchtbier

Wertung: 7.00
Christian: 8.50
Mirco: 5.50
5.

Duvel Original,
Belgian Strong Ale

Wertung: 6.75
Christian: 4.50
Mirco: 9.00
6.

Jupiler Pils,
Pils

Wertung: 5.75
Christian: 4.50
Mirco: 7.00
7.

Leffe Blonde,
Belgian Ale

Wertung: 5.50
Christian: 6.50
Mirco: 4.50
8.

Bornem Tripel,
Belgian Strong Ale

Wertung: 5.25
Christian: 7.00
Mirco: 3.50
9.

Delirium Tremens,
Belgian Strong Ale

Wertung: 4.50
Christian: 5.50
Mirco: 3.50
10.

Grimbergen Blonde,
Belgian Ale

Wertung: 2.75
Christian: 3.00
Mirco: 2.50