Bolten-Landbier-naturtrüb4

Bolten Landbier naturtrüb

Bewertung von Christian: Landbier ist ja so eine Sache…es ist ja keine spezielle Biersorte, sondern bezieht sich eher auf die (regionale) Herkunft der Produkte. Optisch bietet das Bier schon was, denn es ist gelb-gold und trüb. Dazu bietet es sehr viel und lang anhaltenden Schaum. Der Geruch ist mild und getreidig. Im Antrunk merkt man dies auch. Der doch relativ … Mehr lesen

Paulaner Zwickl naturtrüb5

Paulaner Zwickl naturtrüb

Bewertung von Christian: Die Flasche fällt doch direkt ins Auge oder nicht? Hier haben wir mal eine ganz andere Art, denn erstmal ist die Flasche schon vom Design anders, dazu kommt noch die eher unübliche Menge von 0,4 Litern Inhalt und vorne verzichtet man gänzlich auf ein Etikett und hat das Logo sowie den Namen einfach mit weißer Farbe aufgedruckt … Mehr lesen

Warsteiner Brewers Gold5

Warsteiner Brewers Gold

Bewertung von Christian: Das Warsteiner Brewers Gold kenne ich noch von unserer Brauereibesichtigung. Zugegeben, ich hatte nur eins davon und kann mich insofern nicht mehr so richtig an das Bier erinnern (das lag sicher nicht an den ca. 4-5 Litern Bier, die man an dem Tag sonst noch getrunken hat :-D). Die Farbe zeichnet sich durch ein dunkles Bernstein bis … Mehr lesen

Hacker Pschorr Kellerbier6

Hacker Pschorr Kellerbier

Bewertung von Christian: Ich mag ja Bügelverschlussflaschen, sofern diese eben ordentlich plöppen. Das tat diese hier leider nicht und das obwohl Hacker Pschorr doch fast nur in diesen Flaschen abfüllt. Da hab ich etwas mehr erwartet, denn gerade hier hat es nicht mal wirklich gezischt. Das Erstaunliche an dem Bier ist die Schaumbildung. Hier ist wirklich ordentlich Schaum vorhanden, der … Mehr lesen

Valleyer Schloss Bräu Zwickl6

Valleyer Schloss Bräu Zwickl

Bewertung von Christian: Das Zwickl von Valleyer ist bernsteinfarben und trüb. Es bietet eine schöne Schaumkrone, auch wenn der Schaum bei mir zumindest eher durchschnittlich stabil blieb. Es riecht recht schwach und mild, dazu mit leichten Zitrusnoten. Der Antrunk ist relativ spritzig und frisch. Dazu sehr leicht und mild. Geschmacklich kommt im Antrunk erstmal wenig durch. Nach und nach wird … Mehr lesen

Zirndorfer Bräuschank GmbH

Zirndorfer Kellerbier naturtrüb

Bewertung von Christian: Mal schauen, ob hier wirklich “das gute Zirndorfer” rauskommt, wie es eben auch drauf steht. Das Etikett zeigt einen Brauer im Braukeller vor seinen Fässern mit einem Glas in der Hand. Also hier kann man nur sagen, Thema völlig getroffen. Das bernsteinfarbene Bier bietet eine wirklich immense Schaumkrone, die auch ordentlich lange anhält. Das macht natürlich ein … Mehr lesen

Paderborner Pilger Landbier naturtrüb5

Paderborner Pilger Landbier naturtrüb

Bewertung von Christian: Neben dem Bier “Auf der Walz” kommt von Paderborner ein weiteres Bier, welches ein altes Thema aufgreift, nämlich das Pilgern. Der wohl bekannteste Pilgerweg ist der Jakobsweg und auch Paderborn kann mit der Nähe zu einigen Pilgerwegen glänzen. Nun aber mal zum Bier, welches bernsteinfarben und logischerweise trüb ist. Der Antrunk erscheint zunächst extrem mild, mit einer … Mehr lesen

Krombacher Naturtrübes Kellerbier5

Krombacher Naturtrübes Kellerbier

Bewertung von Christian: Das naturtrübe Kellerbier ist Teil der Krombacher Brautradition. Entsprechend nostalgisch ist das Etikett der Flasche auch angelegt. Relativ schlicht und rustikal. Das gold-bernsteinfarbene Bier bietet durchschnittlichen Schaum, dafür aber eine extreme feinperlige Kohlensäure. Während man noch leichte Honignoten riechen kann, schmecke ich diese nicht mehr heraus. Dafür merke ich jedoch einen leicht malzigen Antrunk, der jedoch nicht … Mehr lesen

Kloster Landbier5

Kloster Landbier

Bewertung von Christian: Eine schöne schlichte Bügelflasche steht hier vor mir. Drin steckt das Kloster Landbier. Doch woher kommt es? Die Klosterbrauerei GmbH steht auf der Flasche, doch darüber findet man kaum etwas. Wir vermuten hier (so sagt es auch Untappd) die Familienbrauerei Dinkelacker dahinter, doch die bekennen sich auf Ihrer Homepage nicht zu diesem Bier 😉 Das bernsteinfarbene Bier … Mehr lesen

Baisinger Zwickel6

Baisinger Zwickel

Bewertung von Christian: Optisch muss ich ja mal sagen, ist das Zwickel von Baisinger ja schon der Hammer. Eine tolle gelbe Farbe, dazu trüb und mit ordentlich stabiler Schaumhaube. Da kann man nix sagen. Der Geruch ist eher wenig aussagekräftig und bleibt durchweg schwach und mild mit einer leicht frisch-fruchtigen Note. Im Antrunk erlebt man trotz durchschnittlicher Kohlensäure ein schönes … Mehr lesen

Brewdog Zwickel Helles5

Brewdog Zwickel Helles

Bewertung von Christian: Also erstmal muss ich ja echt sagen, dass ich immer wieder überrascht bin, wie viele Biere Brewdog so herausbringt. Das Döschen sieht ja ganz nett aus, recht puristisch, aber doch auffällig.  Im Glas sieht man ein Bier mit gelber Farbe und einer ordentlichen Trübung. Der Schaum bildet sich extrem aus, bleibt allerdings eher durchschnittlich lang bestehen. Den … Mehr lesen

Waldhaus Ohne Filter naturtrüb5

Waldhaus Ohne Filter naturtrüb

Bewertung von Christian Das Waldhaus ohne Filter ist logischerweise trüb. Hier wurde eben auf die Filtration verzichtet und das verleiht einem Bier immer einen urigen Charakter. Farblich ist das Bier satt gelb, die Blume würde ich als durchschnittlich ausgeprägt aber stabil bezeichnen. Der samtige Antrunk des Bieres ist sehr gefällig. Eine leichte fruchtige Süße ist zu Beginn zu schmecken. Etwas … Mehr lesen