Leikeim Weizen

Bierbewertung: Leikeim Weizen

Bier-Test: Wir haben das Bier "Leikeim Weizen" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Leikeim Weizen-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Eure Meinung ist gefragt: Bewertet und kommentiert gerne! Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Leikeim Weizen.

Überblick: Leikeim Weizen im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Leikeim Weizen. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Hefetrübes, fränkisches Weizenbier — feinprickelnd. Gebraut mit der eigenen, obergärigen Hefe. Für alle, die es prickelnd und fruchtig lieben.
https://www.leikeim.de/produkte/leikeim-weizen/, Abruf am: 12. Januar 2022

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel bis viel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel
  4. Geruchsbalance: süß-mild, hefig
  5. Bierfarbe: Gold-Bersntein
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: wenig bis mittel
  8. Geschmack: fruchtig, hefetrüb und spritzig

Bewertung

Bewertung Christian

Als erstes fällt auf, dass dieses Weizen in einer Bügelflasche daher kommt. Das ist ja eher selten bei Weizen der Fall. Ansonsten kenne ich das Leikeim bisher nicht und bin gespannt, wie es schmeckt. Im ersten Schluck schmeckt es wie ein typisches Weizen, allerdings ohne die sehr intensive Fruchtnote. Es schmeckt zwar leicht fruchtig, aber viel intensiver kommt hier eine beißend herbe alkoholische Note ins Spiel, wie ich finde. Es schmeckt fast so, als hätte hier einer noch einen Korn ins Bier gekippt. Trotzdem finde ich das Leikeim auch ganz erfrischend, auch wenn mir persönlich die etwas fruchtigeren Weizen besser gefallen. Ich kann mir schon vorstellen davon auch ein zweites oder drittes Bier zu trinken, allerdings vermutlich auch nur, wenn es kein alternatives Weizen gibt.

Bewertung vom 12. Januar 2022

Manchmal passiert es…trotz guter Listen etc., dass man aus Versehen Biere doppelt kauft und zur Verkostung da hat. Nun gut, muss ja weg das Zeug 😉 Insofern gehen wir bei dem Leikeim Weizen jetzt eher ungewollt unsere zweite Bewertung an.

Optisch gold bis bernsteinfarben mit weißem Schaum. Die Schaumkrone ist so semigut, vor allem fällt sie doch recht flott in sich zusammen. Der Geruch ist klassisch, leicht süßlich, malzig, bananig und säuerlich und hefig.

Der Antrunk ist mild aber auch säuerlich. Das ist so meine erste Wahrnehmung, vor allem die Säure merkt man hier doch deutlich mehr, als irgendeine fruchtige Süße. Im Haupttrunk schmeckt man die Hefenoten gut heraus. Die Rezenz ist recht gut präsent, auch wenn die Kohlensäureentwicklung erst gar nicht so stark daher kommt, wirkt das Leikeim Weizen doch sehr spritzig und frisch. Im Abgang kommt auch nochmal eine Mischung aus Hefe, Säure und minimaler Bittere zur Geltung.

Alles in Allem ein passables Weizen. Gut trinkbar und süffig, aber auch nichts extrem Besonderes, wo ich mir jetzt den Tag rot im Kalender ankreuzen müsste. Mir persönlich ist das Leikeim Weizen in Summe etwas zu sauer, aber ansonsten durchaus okay. Trotzdem werde ich nicht so ganz warm mit dem Bier. Insgesamt reicht es für mich für 6 Punkte, wie auch bereits bei der ersten Bewertung.

Bewertung Mirco

Es ist mal wieder das erste Bier einer neuen Bierprobe, was mir hier vorgesetzt wird. Dieses Weizenbier kommt allerdings genau zur rechten Zeit und eignet sich für mich hervorragend als Durstlöscher. Es schmeckt süffig, frisch und (tatsächlich) spritzig, so wie es der Hersteller auch beschreibt. Natürlich schmeckt man ganz eindeutig die Banane heraus – das ist aber auch typisch und charakteristisch für ein Weizenbier. Von der Schaumbildung war ich im Nachhinein etwas enttäuscht. Geschmacklich muss ich sagen, dass ich eigentlich noch nie ein Weizenbierfan gewesen bin. Umso erstaunlicher ist es allerdings, dass mir diese Biersorte von Mal zu Mal besser schmeckt und die Benotung auch entsprechend positiver ausfällt. Hier befinde ich mich bei einem partytauglichen, sehr gut (und schnell) trinkbarem Bier, dass ich auch entsprechend wertschätze: 6,5 Punkte.

Bewertung vom 12. Januar 2022

Eine überraschende Zweitverkostung: Eigentlich dachten wir, wir hätten das Leikeim Weizenbier noch nie getestet – hatten wir aber schon. Umso gespannter also, wie die Zweitverkostung ausfällt. Im Antrunk merke ich sofort eine leichte Säure, die mir immer häufiger bei Weizenbieren auffällt. Zuvor war die Schaumbildung eher „mittelmäßig“. Optisch sieht das Bier natürlich toll aus: Schön trüb und Gold bis Bernstein. Im Glas schaut es wirklich klasse aus.

Im Haupttrunk kommen die deutlich fruchtigen und für ein Weizenbier typischen Aromen durch – wenn auch nicht verbunden mit der Spritzigkeit, die ich noch beim ersten Mal erkannt habe. Es bleibt ein Aromen-Mix aus: Mild, leicht säuerlich, ein wenig fruchtig und natürlich „obergärig“, wie man es auch nicht anders kennt von einem Weizenbier.

Insgesamt lässt sich dieses Bier aber relativ gut trinken. In Anbetracht meiner 6.5 Punkte meiner Erstverkostung überlege ich, wie ich hier werte: Ich werde nicht abweichen und nach wie vor entspannte 6.5 Punkte geben. Meiner Meinung nach sind sie verdient und spiegeln auch meinen persönlichen Geschmack wider.

Gesamtbewertung
  • 6/10
    Christian - 6/10
  • 6.5/10
    Mirco - 6.5/10
6.3/10

Bewertungskriterien

  • Schaumbildung: sehr viel
  • Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  • Geruchsintensität: mittel
  • Geruchsbalance: Süß-mild
  • Gefühlter Kohlensäuregehalt: wenig
  • Geschmack: Fruchtig, hefetrüb und spritzig
Sende
Benutzer-Bewertung
7.63/10 (4 Stimmen)

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet.

Schreibe einen Kommentar