Riegele BierManufaktur Feines Urhell

Bierbewertung: Riegele BierManufaktur Feines Urhell

Brauhaus Riegele Feines Urhell5
Bier-Test: Wir haben das Bier "Riegele BierManufaktur Feines Urhell" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Riegele BierManufaktur Feines Urhell-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Riegele BierManufaktur Feines Urhell.

Brauhaus Riegele Feines Urhell4

Überblick: Riegele BierManufaktur Feines Urhell im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Riegele BierManufaktur Feines Urhell. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Brauhaus Riegele Feines Urhell1

Was der Hersteller sagt

Der Klassiker – das Riegele Feine Urhell ist eine helle Freude! Seit Generationen mit Liebe gepflegt, klassisch gebraut und in Ruhe gereift. Sein erfrischend hopfiger und fein malziger Geschmack macht es zum Klassiker.
https://www.riegele.de/biere/traditionsbiere/riegele-feines-urhell/, Abruf am: 12. Februar 2022

Brauhaus Riegele Feines Urhell2

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: sehr viel
  2. Schaumhaltbarkeit: langanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel bis stark
  4. Geruchsbalance: grasig, getreidig, hopfig, süßlich, malzig
  5. Bierfarbe: Gelb
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: wenig bis mittel
  8. Geschmack: erfrischend hopfig, fein malzig

Brauhaus Riegele Feines Urhell3

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

8 3

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "Riegele BierManufaktur Feines Urhell" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.50/10. From 3 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian

Das Riegele Feines Urhell beehrt uns nun und sieht optisch schön aus. Gelb bis gelbgold mit einer schönen sehr großen Schaumkrone. Der Geruch ist grasig, malzig-süßlich und hopfig, von allem etwas könnte man sagen. Spannend. Im Antrunk merkt man schnell die grasigen Noten und eine leichte Malzsüße. Die Hopfenbittere schmeckt man auch bereits heraus. Die Rezenz ist durchschnittlich ausgeprägt, führt aber zu einem ausgewogen frischen Mundgefühl. Für ein Helles finde ich den Körper sogar recht intensiv und vollmundig. Der Abgang des Bieres ist deutlich durch die würzig-grasigen Noten dominiert, aber begleitet von der Hopfenbittere. Der Nachtrunk ist ausgewogen und süffig.

Hier hat Riegele es geschafft ein Helles zu brauen, welches doch meines Erachtens etwas mehr Wumms mit sich bringt. Oft sind Helle ja sehr mild, leicht und süffig. Das mag ich auch, aber wenn sie zu langweilig werden, sagt mir das auch wieder nicht zu. Bei diesem hier ist das anders. Man schmeckt doch gute die Aromen heraus, hat trotzdem eben dieses süffige Trinkerlebnis, welches man bei einem Hellen haben möchte. Schmeckt mir wirklich hervorragend und insofern gebe ich tolle 9 Punkte.

Bewertung von Mirco

Das feine Urhell von Riegele macht seinem Namen vor allem bei der Kohlensäure alle Ehre: Der CO2-Gehalt ist meiner Meinung nach nicht sonderlich ausgeprägt, dafür aber sehr fein. Das erinnert von der Rezenz schon fast an Champagner – gefällt mir gut.

Was den Geruch betrifft, so habe ich direkt nach dem Einschenken sehr grasige, getreidige und auch leicht hopfige Noten festgestellt, mit einer leichten Malzsüße versehen. Interessanterweise hat man den Geruch auch auf einen halben Meter Entfernung sehr gut wahrgenommen, so dass der erste Eindruck schon sehr stark war. Geht man mit der Nase näher dran, schwächen sich die Aromen aber ab.

Und auch bzgl. des Geschmacks bewegen wir uns auf einer sehr milden Ebene: Das Bier hat einen feinen Antrunk, einen milden und ausgewogenen Körper, fast schon schlank, und relativ wenig starke Aromen im Haupttrunk. Der Erfrischungsfaktor durch den Hopfen stand im Antrunk absolut im Vordergrund, bevor die Malznoten ein wenig die Überhand gewinnen. Im Abgang überwiegen die malzigen Noten, die sich aber die Spitzenposition mit einer feinen Bitterkeit teilen. Beides zusammen sorgt für einen sehr schönen Ausklang und eine gewisse Kurzweiligkeit beim trinken.

Ein ganz typisches Helles ist dieses Bier sicherlich nicht, da es insgesamt etwas mehr „Aroma“ aufweist und „nach etwas schmeckt“. Viele bayerische Helle bleiben insgesamt mild und charakterlos (nicht negativ gemeint). Hier hat man sich um einen hohen Wiedererkennungswert bemüht, was meiner Meinung nach auch gelungen ist. Ein schönes Helles, das ich immer gerne wieder trinken würde: 8,5 Punkte.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

Schreibe einen Kommentar