König Ludwig Hell

Bierbewertung: König Ludwig Hell

Bier-Test: Wir haben das Bier "König Ludwig Hell" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem König Ludwig Hell-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres König Ludwig Hell.

Überblick: König Ludwig Hell im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das König Ludwig Hell. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU (International Bitterness Units) keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" bei Euch angezeigt.

Was der Hersteller sagt

König Ludwig Hell ist berühmt für seinen fein abgestimmten Geschmack, die Süffigkeit – und natürlich die besondere Qualität, die für erfrischenden Biergenuss sorgt. Beim World Beer Award 2010 konnte sich König Ludwig Hell gegen stärkste internationale Konkurrenz durchsetzen und wurde zu Europas bestem Hellen gekürt! König Ludwig Hell – ein ausgewogenes Bier von höchster Qualität.
https://www.koenig-ludwig-brauerei.com/biere/helles-bier/, Abruf am: 19. Juli 2021

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: sehr viel
  2. Schaumhaltbarkeit: langanhaltend
  3. Geruchsintensität: schwach
  4. Geruchsbalance: mild
  5. Bierfarbe: Gelb-Gold
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: süffig-erfrischend

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr selbst abstimmen: Wie hat Euch dieses Bier "König Ludwig Hell" geschmeckt? Gebt einfach Eure Bewertung ab, indem Ihr auf die Sterne klickt, die Ihr dem Bier geben möchtet - und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 9.15/10. From 10 votes.
Please wait...
Bewertung Christian

Helles – tatsächlich eine Biersorte, die mir bisher seltener ins Glas kam, ich allerdings mittlerweile für mich entdeckt habe. Die Schaumkrone ist hervorragend, dafür schon quasi einen halben Bonuspunkt. Der erste Schluck ist total erfrischend, aber auch recht neutral im Geschmack. Dieser wird jedoch nach und nach immer stärker, sogar ganz leicht bitter-herb am Ende. Das Hopfenaroma ist hier deutlich schmeckbar. Ich finde, dass das König Ludwig Hell doch recht ausgeglichen ist, die leichte Bitternote hinten, gefällt mir sehr gut. Sie ist auch nicht zu aufdringlich. Also genau das richtige, für einen schönen gemütlichen Sommerabend im Biergarten 🙂

Bewertung Mirco

Welch Wohltat! Meine Güte, ich oute mich so langsam zum echten Fan von der Biersorte “Helles”. Hätte noch vor einiger Zeit nicht gedacht, dass diese Sorte einmal mit meinem präferierten Pils konkurriert – aber es ist hier in der Tat der Fall. Das König Ludwig Helles schmeckt exakt so, wie es auch der Hersteller beschreibt: süffig und extrem erfrischend. Es ist sehr leicht (und leider auch schnell) trinkbar, alles andere als schwergängig und erfrischt schon beim ersten Schluck. Die Schaumbildung war wirklich phänomenal. Ein Bier nach dem Motto: “Hier kann man nichts falsch machen“. Tauscht man nun die Party gegen den Biergarten aus, so haben wir hier einen Feierfaktor jenseits von Gut und Böse. In Bayern wird es wahrscheinlich kaum eine Party ohne König Ludwig Helles geben. Für unseren Test gebe ich dem Bier daher eine würdige und sehr gute Bewertung.

3 Gedanken zu „König Ludwig Hell“

  1. Meine Güte wie lecker Leute. Also ich bin auch ein Fan geworden, wie schon der Vorredner hier in den Kommentaren. Schmeckt geil, richtig süffig. Das Helles von König Ludwig ist echt ein Tipp! Gruß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar