Hofbräuhaus Traunstein Helles

Bierbewertung: Hofbräuhaus Traunstein Helles

Hofbraeuhaus Traunstein Helles1
Bier-Test: Wir haben das Bier "Hofbräuhaus Traunstein Helles" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Hofbräuhaus Traunstein Helles-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Hofbräuhaus Traunstein Helles.

Hofbraeuhaus Traunstein Helles2

Überblick: Hofbräuhaus Traunstein Helles im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Hofbräuhaus Traunstein Helles. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Hofbraeuhaus Traunstein Helles3

Was der Hersteller sagt

Das Helle – seit jeher ganzer Stolz, Signatur und Aushängeschild einer bayerischen Brauerei. Ein Klassiker, der aber gleichzeitig hohe Ansprüche an die Kunst seines Brauers stellt. Unser Helles in seiner heutigen Form entstand, nachdem Fritz Sailer und sein Braumeister aus dem zweiten Weltkrieg zurückgekehrt waren. Auch dieses Bier sollte ein echter Neuanfang werden und im Gegensatz zu vielen relativ dunklen Konkurrenzbieren seinem Namen alle Ehren machen. Mit seiner besonders hellen Farbe setzte das Helle aus Traunstein einen Trend, der bis heute anhält. Noch immer ist es mit Abstand unser beliebtestes Bier. Samtig, weich und rund, mild und gehaltvoll, Genuss und zugleich Vorfreude – auf das nächste Glas. „Ein Bier muss so gut sein, dass man bei der 2. Halben schon die 3. bestellt und an die 4. denkt…“ Braumeister Matthias Sailer Brillante hellgelbe Farbe, klares glanzfeines Aussehen, deutliches Malzaroma, unterlegt mit angenehm leichter Hopfen- und Hefenote. Ein wunderbares Helles, harmonisch, vollmundig und traumhaft ausgewogen.
https://www.hb-ts.de/biere/helles/, Abruf am: 7. Februar 2022

Hofbraeuhaus Traunstein Helles4

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: viel
  2. Schaumhaltbarkeit: mittel
  3. Geruchsintensität: schwach bis mittel
  4. Geruchsbalance: mild, leicht würzig, leicht malzig
  5. Bierfarbe: Gelb-Gold
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: samtig, weich, rund, mild, gehaltvoll, vollmundig, harmonisch

Hofbraeuhaus Traunstein Helles5

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

9

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "Hofbräuhaus Traunstein Helles" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.00/10. From 3 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian

Kommen wir zum Hellen des Hofbräuhaus Traunstein. Optisch macht es eine tolle Figur, steht es doch goldgelb da und präsentiert sich mit einer satten, weißen Schaumkrone. 

Der Antrunk ist zunächst recht würzig und getreidig. Eine Malznote schmecke ich zudem noch heraus. Vollmundig, süffig, ausgewogen, mild…so würde ich wohl dieses Bier ganz kurz und knapp beschreiben. Die Kohlensäure ist nicht übermäßig aber vollkommen ausreichend vorhanden, um ein frisches, spritziges Mundgefühl zu erhalten. Aus meiner Sicht wird das Bier im Abgang sogar noch ordentlich bitterherb, kommt dabei aber nicht an die Herbe des Pils heran. Auch der Nachtrunk ist bei Weitem nicht so langanhaltend im Mund, wie bei dem Pils.

Hier hat man wirklich ein Helles par excellence. Einerseits eben dieses mild-süffige, andererseits schmecke ich hier eben auch schöne, würzige und herbe Aromen, die das Bier eben nicht so fade wirken lassen, wie viele andere Helle. Also Leute, so ne Hoibe geht immer klar. Und insofern geb ich auch exzellente 9,5 Punkte.

Bewertung von Mirco

Wow! Also der Brauort des Bieres, in Traunstein, der liegt näher an Zagreb und Sarajevo, als an meiner Heimat im hohen Norden, Papenburg – oder an meinem derzeitigen Wohnsitz in Mülheim an der Ruhr. Gefühlt habe ich hier aber ein Bier vor mir stehen, dass mir erst einmal sehr vertraut vorkommt, ohne dass ich bewusst etwas dazu beigetragen habe.

Im Antrunk ist es ist ein extrem mildes Bier, das im Haupttrunk allerdings eine feine Würze ausbildet, die man auch schon geruchstechnisch wahrnehmen kann, wenn man sich darauf konzentriert. Ansonsten hat man hier die klassischen Aromen eines typischen hellen Bieres in Summe zusammengefasst und in dieses Glas gegossen, was hier vor mir steht. Im Haupttrunk erkenne ich auch, dass wir es hier mit einem recht gehaltvollen und weichen Bierchen zutun haben, das bemüht ist, nirgendwo anzuecken. Ich muss aber auch feststellen, dass sich die Aromen gegen Ende des Haupttrunks auflösen und verflüchtigen. Es bleibt ein relativ farbloser Geschmack, ohne großartige Ecken und Kanten.

Ohne Zweifel haben wir hier aber ein Bier vor uns, dass man echt super trinken kann – auch in Massen. Würde ich mir jetzt vorstellen, ich müsste einen gesamten Abend einzig und allein mit dem Hellen aus dem Hofbräuhaus in Traunstein verbringen, so würde ich definitiv in Freudentränen ausbrechen – denn das passt hier alles ganz gut zusammen. Das Bier geht runter wie Öl, so wie es sich für ein Helles gehört. Die leicht malzigen, runden und entspannten Aromen sind absolut typisch für ein Helles – so soll es sein und so muss es sein! Hier hat der Braumeister sein Handwerk mehr als verstanden. Ich finde definitiv andere Biere (anderer Sorten) ggf. leckerer – aber für ein Helles haben wir hier die Premium-Stufe erreicht: 8,5 Punkte.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

Schreibe einen Kommentar