Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei

Bierbewertung: Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei1
Bier-Test: Wir haben das Bier "Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei.

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei2

Überblick: Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei3

Was der Hersteller sagt

Aufgrund der natürlichen Zutaten und der ausgereiften Rezeptur entfaltet unser Hefe-Weißbier Alkoholfrei seinen einzigartigen Charakter. So entsteht dank der langjährigen Erfahrung unserer Braumeister ein besonderes Geschmackserlebnis, das seinem großen Bruder in nichts nachsteht: naturtrüb, spritzig-frisch und mit weißbiertypisch fruchtigen Aromen. Unser Alkoholfreies schmeckt aber nicht nur gut, sondern enthält auch viele wichtige Vitamine wie z.B. Folsäure und Vitamin B12 und hat mit nur 130 kcal pro Halbe weniger Kalorien als eine Apfelschorle.
https://www.paulaner.de/produkte/weissbiere/hefe-weissbier-alkoholfrei/, Abruf am: 7. Februar 2022

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei4

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: sehr viel
  2. Schaumhaltbarkeit: langanhaltend
  3. Geruchsintensität: schwach
  4. Geruchsbalance: leicht fruchtig, leicht hefig
  5. Bierfarbe: Bernstein
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: mittel bis viel
  8. Geschmack: spritzig, frisch, fruchtig, vitaminreich

Paulaner Hefe Weissbier Alkoholfrei5

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

7 2

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.00/10. From 1 vote.
Please wait...
Bewertung von Christian

Was direkt bei dem Paulaner Weißbier alkoholfrei auffällt ist die Optik. Es sieht im Glas aus, wie ein völlig normales Weizenbier, ebenso auch mit reichlich Schaum. Alkoholfreie Pilsvertreter können das nicht immer von sich behaupten. Was den Geruch angeht, befinden wir uns hier eher im leichten Bereich. Sehr mild, leicht hefig, minimal fruchtig und das alles nur sehr dezent. Das kennt man von einem normalen Weizenbier anders.

Der Antrunk ist natürlich irgendwie wieder leicht süßlich, wie man es von alkoholfreien Bieren leider häufig kennt, aber weil das Weizen als solches ja auch schon eher fruchtig-süßlich ist, fällt das hier kaum bzw. deutlich weniger auf. Die Rezenz ist echt ordentlich, so dass dieses Bier wirklich erfrischend und isotonisch wirkt. Im Abgang kommt noch eine Säure durch, die aber nicht zu intensiv ist.

Alkoholfreie Weizen habe ich ohne Frage schon ein paar getrunken. Gerade so im Restaurant zum Essen geht sowas klar, wenn man mal noch fahren muss. Irgendwie sagt mir bei alkoholfreien Bieren das Weizen mehr zu, als diverse Pilsener. Vor allem auch, weil erstens eh eine gewisse Süße im Bier ist und zum zweitens man nicht so ein Pappmaul davon bekommt. Ob das an der Säure liegt oder am Weizenmalz, keine Ahnung, das kann ich nicht sagen. Eines ist aber klar, die Süße eines Alkoholfreien hat man hier weniger. Jetzt meine ich mich aus der Vergangenheit an andere alkoholfreie Weizen zu erinnern, wo der Unterschied zum “normalen” Weizen noch geringer war. Dennoch geht auch hier beim Paulaner die alkoholfreie Version durchaus klar. Ich gebe 7 Punkte. 

Bewertung von Mirco

Ein alkoholfreies Weizenbier steht nun nicht tagtäglich auf meinem Getränkeplan. Umso schöner, dass wir es heute gemeinsam in unserer Zoom-Bierprobe genießen dürfen – Corona sei Dank!

Der Geruch: Absolut blechern, metallisch, eisern! Für mich riecht das Bier wie, wenn man in einem Betrieb arbeitet, der gerade Eisen verarbeitet und gerade entsprechend gehandwerkt hat: Sehr blechern, sehr nach Metall riechend und relativ herb. Das stört aber alles überhaupt nicht, denn schließlich kommt es ja auf den Geschmack an.

Der Geschmack ist wirklich erstaunlich! Denn die typisch Süße, die man sonst von Otto-Normal-0,0-Bieren kennt, die hat man hier gar nicht. Das Bier schmeckt relativ entspannt und „unsüßlich“. Ich bin positiv überrascht und kann das Bier in großen Schlucken genießen, ohne dass mir direkt die Zunge zusammenklebt. Es ist im Antrunk extrem erfrischend und süffig, minimal fruchtig sogar.

Der Vitamincocktail, der von Seiten der Brauerei angepriesen wird, den schmecke ich leider nicht heraus. Dafür aber die leichten Fruchtnoten, die mir extrem gut gefallen. Insgesamt muss ich sagen, dass ich hier keine Ahnung, ob ich ein Bier mit oder ohne Alkohol trinke – es schmeckt einfach gut! Das ist ein extrem ausgewogenes, leckeres und alkoholfreies Bier, das man zu jeder Zeit bringen kann. Wir haben hier nur eine geringe Süße im Glas, dafür aber den typischen Weizenbier-Geschmack. Hier passt vieles zusammen. Paulaner hat mit dem Hefe-Weißbier echt eine ganze Menge richtiggemacht! Satte 8 Punkte von mir.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

1 Gedanke zu „Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei“

  1. Paulaner, das mit Abstand beste Hefe Weizenbier alkoholfrei. Das schmecke ich aus allen alkoholfreien Weizenbiere heraus. Kalt aus dem Kühlschrank, WAU!!!!! Danach mit kleinen Abstrichen das Benediktiner alkoholfrei. Schöfferhofer und Maisel ok. Ich kenne ca. 12 oder 13 alkoholfreie Weizen, da ich nur diese trinke, eben wegen der Gesundheit. Jeden Tag ein Weizen alkoholfrei. Im Urlaub, einmal im Jahr in Bayern auch mehr.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar