Krombacher Pils 0,0

Bierbewertung: Krombacher Pils 0,0

Bier-Test: Wir haben das Bier "Krombacher Pils 0,0" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Krombacher Pils 0,0-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Eure Meinung ist gefragt: Bewertet und kommentiert gerne! Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Krombacher Pils 0,0.

Überblick: Krombacher Pils 0,0 im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Krombacher Pils 0,0. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Ob für die schnelle Regeneration nach dem Sport oder immer dann, wenn ein natürlicher Durstlöscher gefragt ist: Krombacher o,0% Pils ist die richtige Wahl. Unbeschwerter Krombacher-Genuss mit o,0% Alkohol. Vitaminhaltig dank Folsäure, Vitamin B6 und B12 – die ideale Alternative zu süßen Softdrinks und eine geschmackliche Abwechslung zu Wasser. Für Krombacher o,0% Weizen werden zwei Herstellungsverfahren kombiniert: die gestoppte Gärung und eine besonders schonende Entalkoholisierung. Wertvolle Inhaltsstoffe und Vitamine bleiben so erhalten und der erfrischende Geschmack kann sich optimal entfalten.
https://00.krombacher.de/durstloescher-x4/krombacher00-pils, Abruf am: 5. Februar 2022

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel bis viel
  2. Schaumhaltbarkeit: mittel bis langanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel
  4. Geruchsbalance: süßlich
  5. Bierfarbe: Gold
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: mittel bis viel
  8. Geschmack: erfrischend, natürlich, sportlich, isotonisch

Bewertung

Bewertung von Christian

Ein alkoholfreies Bier aus dem Hause Krombacher darf ja auch nicht fehlen, wenn man mal die Reihe der alkoholfreien Biere probieren will. Insofern steht dann jetzt auch das 0,0% Pils vor uns. Im Glas schön golden und mit netter Schaumkrone.

Im Antrunk erlebt man hier wieder die totale Süßkeule. Sehr schlank, rezent und erfrischend. Das wars dann aber auch. Ansonsten erlebt man hier einfach nur Süße. Leider werden hier keine anderen Noten für mich nur im Ansatz deutlich.

So…nun kann man ja zu alkoholfreien Bieren sagen was man will, aber hier habe ich ein gewissen Problem. Krombacher vermarktet das Bier auf einer eigens für dieses Bier gemachten Domain als ein sportlich-isotonisches Getränk, als Alternative zu Wasser oder süßen Softdrinks. Klar, isotonisch ist es, stelle ich mir vor, ich komme grad vom langen Training, zieh ich die Flasche so leer. Ob es nun aber wirklich durstlöschender oder besser als süße (kalorienreduzierte) Softdrinks ist, ich weiß ja nicht. Ich habe hier einfach viel zu viel Süße im Mund und dazu steht eben dick und fett Pils auf der Flasche. Ein Pils ist es aber eben einfach nicht. Krombacher Pils trink ich eigentlich ganz gern und kenne es entsprechend gut. Aber das hier ist echt weit davon weg. Mir ist das einfach zu süß und pappig, insofern nur 2 Punkte von mir.

Bewertung von Mirco

Puh, na wenn es denn sein muss, dann eben ein 0,0… am coolsten an diesem Bier ist auf jeden Fall die Flasche. Satt Blau mit weißer Schrift, schöne große Buchstaben und wenig „Schnickschnack“. Hier weiß man sofort, was man bekommt, wenn man dieses Bier trinkt. Dieses Bier weist in der Tat überhaupt keinen Alkoholgehalt auf. Es wurde schonend entalkoholisiert und eignet sich somit hervorragend als Fahrerbier oder isotonisches, erfrischendes Sportgetränk.

Der Geruch: frisch-süß. Leider überwiegt die letztere Geruchskomponente derart, dass es für mich schon fast zu aufdringlich ist. Und auch im Geschmack kommen die süßen Noten deutlich hervor. Ich gebe zu: Wenn man einen sehr großen Schluck nimmt und das Bier bei vernünftiger, kühler Temperatur trinkt, dann kann es schon durstlöschend sein. Sobald man sich aber sehr auf den Geschmack konzentriert, gewinnt die Süße und das Bier erinnert schon fast an ein Radler. Ich habe wirklich den Eindruck, dass man bei vielen alkoholfreien Bieren (das 0,0 Pils von Krombacher ist keine Ausnahme) einfach einen Schuss Fanta oder Sprite mit hineingekippt hat. Warum schmeckt das Pils so süß? Ein normales Pils (mit Alkohol) ist alles, aber eben nicht süß. Dieses, und auch andere, erinnert mehr an eine süßliche Limo, als an ein normales Pils. Ich weiß, man soll kein alkoholhaltiges mit einem alkoholfreien Bier vergleichen, klar. Ich vergleiche aber ein Pils mit einem Pils. Und dieses schmeckt eben nicht wie ein Pils, sondern eher wie ein Biermischgetränk mit einem Hang zu Fanta/Sprite.

Ohne Zweifel: Wer sich hier nach dem Sport mit einem Zug den halben Liter gönnt, den erfrischt das sicher. Ich hätte aufgrund der Süße im Anschluss allerdings noch mehr Durst. 3,5 Punkte.

Gesamtbewertung
  • 2/10
    Christian - 2/10
  • 3.5/10
    Mirco - 3.5/10
2.8/10

Bewertungskriterien

Sende
Benutzer-Bewertung
5.25/10 (2 Stimmen)

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet.

1 Gedanke zu „Krombacher Pils 0,0“

Schreibe einen Kommentar