Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb

Bierbewertung: Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb

Bier-Test: Wir haben das Bier "Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb.

Überblick: Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU (International Bitterness Units) keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" bei Euch angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Genuss ist etwas Besonderes – ein persönlicher Moment, den jeder auf seine ganz eigene Weise erlebt. Der erste Bissen deines Lieblingsgerichtes oder der Moment, in dem du ins Ziel läufst, ein geselliger Abend mit Freunden oder vollkommen entspannt zu Hause: es gibt tausende solcher Augenblicke, die man genussvoll erleben kann.
https://www.kapuziner-weissbier.de/, Abruf am: 19. Juli 2021

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: viel
  2. Schaumhaltbarkeit: mittel
  3. Geruchsintensität: stark
  4. Geruchsbalance: süß-mild
  5. Bierfarbe: bernstein, naturtrüb
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: wenig
  8. Geschmack: fruchtig, aromatisch, vollmundig

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr selbst abstimmen: Wie hat Euch dieses Bier "Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb" geschmeckt? Gebt einfach Eure Bewertung ab, indem Ihr auf die Sterne klickt, die Ihr dem Bier geben möchtet - und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Bewertung Christian

Kellerweizen? Ohjee…ich hoffe es ist nicht so wie ein typisches Kellerbier, das sind ja eher nicht so meine Biere. Die Farbe dieses Weizen ist jedenfalls schonmal untypisch. Deutlich dunkler und bernsteinfarben. Der Geruch wiederum ist total typisch für ein Weizenbier.

Beim ersten Schluck muss ich sagen, anders als erwartet. Deutlich weniger fruchtig süß, als andere Weizenbiere, trotzdem kommen hier auch deutlich die bananigen Geschmacksnoten hervor. Das Aroma versandet dann aber doch relativ schnell. Bleibt zwar sehr süffig, aber auch wenig aussagekräftig. Leicht malzig-röstige Aromen kommen noch hervor, bleiben jedoch auch nicht lang präsent.

Insgesamt ein Weizenbier, das mir ganz gut gefällt, auch wenn es gerne noch ein wenig mehr Charakter haben dürfte. Wer den Geschmack von Weizenbier jedoch mag, wird auch hier sicherlich nichts gegen haben. 

Bewertung Mirco

Ich habe mir für die heutige Bierprobe extra ein Weizenbier gewünscht, einfach weil ich es gern habe, wenn ein bisschen Abwechslung herrscht. Und so bekam ich von dem Herrn Kollegen Christian dieses Kapuziner Kellerweizen serviert. Bin gespannt, was mich hier erwartet. Schon allein im Glas sieht das Bier echt toll aus! Ich mag diese bernstein-farbigen Biere, die schön schimmern und immer recht edel aussehen. Geruchstechnisch sind wir hier natürlich am oberen Ende der Skala: Es riecht sehr stark und man erkennt sofort, dass es sich um ein Weizenbier handelt. Geschmacklich kann ich die Herstellerangaben nur bestätigen: Fruchtig, aromatisch und mit wenig Kohlensäure versetzt – genauso ist es. Ich schmecke hier eine sehr feine Note heraus, die das Bier echt optimal trinkbar macht. Gar nicht mehr so feierlich ist aktuell allerdings meine Trinkgeschwindigkeit. In Anbetracht der Tatsache, dass die 0,5 Liter-Kanone hier gerade innerhalb weniger Minuten aus dem Glas entweicht, scheint es mir doch sehr gut zu schmecken.

Fazit: Das ist ein Bier ganz nach meinem Geschmack. Nicht zu herb, nicht zu süß, nicht zu bitter, nicht zu klebrig. Hier passt eigentlich alles zusammen. Ich entscheide mich deshalb auch für eine extrem hohe Bewertung. Von mir gibt es für dieses Weizenbier satte 9 Punkte.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

1 Gedanke zu „Kulmbacher Kapuziner Kellerweizen naturtrüb“

  1. Na hier bin ich aber vorne mit dabei. Das ist ein tolles Bierchen mit einem ganz eigenen Charakter, wie man ihn bei kaum einen anderen Bier findet. Also wenn du mir 20 Biere vorsetzt, dann kann ich dir garantieren, dass ich diesen absolut wiedererkenne. Da ist etwas im Geschmack, was wirklich einzigartig ist! Finde ich super und bewerte ich auch so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar