Herren Premium Weizen

Bierbewertung: Herren Premium Weizen

Bier-Test: Wir haben das Bier "Herren Premium Weizen" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Herren Premium Weizen-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Herren Premium Weizen.

Überblick: Herren Premium Weizen im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Herren Premium Weizen. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU (International Bitterness Units) keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" bei Euch angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Die Braumeister von Herren Premium Bier beherrschen aber nicht nur die Braukunst für untergärige Biere. Mit dem Herren Premium Weizen ist ihnen ein vorzügliches obergäriges Bier gelungen. Bei diesem Verfahren schwebt die Hefe auf der Oberfläche des Jungbieres. Weil das Brauen bei höheren Temperaturen möglich ist, verläuft der Prozess hier schneller.Das leicht trübe Herren Hefeweizen überzeugt mit seiner fruchtigen Note. Passend zur bayrischen Herkunft der Originalrezeptur schmeckt das Weißbier besonders zu Spezialitäten aus der regionalen Küche, wie Haxe oder Weißwurst. Aber auch milde Käsesorten, Quarkspeisen oder Spargel sind gute Begleiter zu diesem spritzigen Bier. Übrigens: Bis auf den Namen gibt es zwischen Weizenbier und Weißbier keinen Unterschied. Beide Bezeichnungen haben denselben Ursprung und beziehen sich auf die Herstellung des Bieres aus Weizenmalz. Damit noch genug Weizen zum Brotbacken übrig blieb, war das Brauen von Weißbier im späten Mittelalter für viele Städte verboten. Wer einen Schluck vom leckeren Herren Premium Weizen probiert bekommt eine Ahnung, warum dieses Bier trotzdem heimlich weiter gebraut wurde.
https://www.getraenke-hoffmann.de/herren-premium-bier, Abruf am: 1. Juni 2022

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel bis stark
  4. Geruchsbalance: süß, fruchtig, leicht würzig
  5. Bierfarbe: Gelb
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: sehr viel
  8. Geschmack: fruchtig, süß, mild

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr selbst abstimmen: Wie hat Euch dieses Bier "Herren Premium Weizen" geschmeckt? Gebt einfach Eure Bewertung ab, indem Ihr auf die Sterne klickt, die Ihr dem Bier geben möchtet - und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.11/10. From 9 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian:

Wie bereits in meinem Beitrag über die Brauereibesichtigung in Warstein berichtet, haben wir den dort ansässigen Getränke Hoffmann etwas geplündert und dabei ist uns auch das Herren Premium Weizen in den Einkaufswagen gefallen, welches offenbar für eben jenen Getränkemarkt hergestellt wird. Insofern wissen wir grade leider nicht, welche Brauerei da wirklich hinter steckt, vielleicht weiß das ja jemand von euch, dann gern in die Kommentare schreiben.

Optisch finde ich das Bier für ein Weizen erstmal relativ hell. Dazu hat es zwar einen passablen Schaum, der jedoch sehr grobporig ist und entsprechend schnell an Stabilität verliert. Der Geruch ist recht fruchtig und süß, wie man es bei einem Weizen eben kennt. Im Antrunk merkt man sofort die sehr stark ausgeprägte Kohlensäure, dadurch ist das Bier extrem spritzig und erfrischend. Es wirkt aber dadurch auch sehr viel leichter als andere Weizenbiere. Der typisch bananige Geschmack ist auch hier vorhanden, insofern kann man es in einer Blindverkostung zumindest geschmacklich recht schnell einordnen. Der Hopfen ist hier nur stiller Begleiter und man merkt ihn quasi nicht. Die oft vorhandene intensive Würze (Stichwort Nelkenaroma etc.) habe ich hier nur sehr minimal. Mit viel Wohlwollen merke ich hier eine ganz leichte Schärfe.

Tja, wo packt man das Bier nun hin. Einerseits mag ich den klassischen und recht simpel und klar gehaltenen Geschmack. Andererseits ist es deutlich leichter und spritziger als ein normales Weizen, was mich dann minimal irritiert. Aber ich muss sagen, dass es mir sehr gut geschmeckt hat, das Bier wirklich süffig war und trotz der starken Kohlensäure stößt es mir nicht sonderlich auf. Insofern gebe ich dem Herren Premium Weizen gute 7,5 Punkte.

Bewertung von Mirco:

Ein Bierchen, das speziell für Getränke Hofmann abgefüllt wurde, steht nun vor uns – das Herren Premium Weizen. „Herren“ hört sich natürlich erst mal super an, da fühle ich mich sofort angesprochen und habe Lust zu trinken 😉

Was zunächst auffällt, nachdem ich das Bier eingeschenkt hatte, war der großporige, lockere Schaum. Er hat sich sehr schnell gebildet, war aber auch genauso schnell wieder weg. Ein leichter Schaumfilm bleibt dennoch auch nach einigen Minuten im Glas bestehen, so dass das Bier nicht wirklich abgestanden oder schal ausschaut.

Es riecht genauso, wie ein Weizenbier eben riechen muss: Sehr stark fruchtig und süßlich, dazu kommen die Hefenoten doch recht gut durch. Das merkt man auch im Geschmack, wobei das Süßliche hier eher zurückhaltend ist. Ich empfinde das Bier erstaunlicherweise eher einen Schlag würziger, als klassische Weizenbiere. Klar kommen die Hefenoten bzw. Bananen-Noten im Haupttrunk leicht durch, aber sie halten sich tendenziell eher zurück. Die leichte Würze schmecke ich hinten raus hingegen relativ deutlich.

Der Säureanteil hält sich meiner Meinung nach in Grenzen und kommt erst zum Abgang etwas deutlich heraus. Der Nachgeschmack hingegen bleibt mehr oder weniger unspektakulär und unauffällig.

Überdeckt wird nahezu alles von der starken Rezenz: Die Kohlensäure schlägt wirklich jede aufkommende Geschmacksnote. Es prickelt von vorne bis hinten, hier tue selbst ich mich sehr schwer beim trinken, auch wenn ich kohlensäurehaltige Getränke sehr gerne mag. Zum Durstlöschen eignet sich das Bier dafür aber 1A! Ich komme bei dem Herren Weizen auf gesunde 8 Punkte im oberen Mittelfeld.

1 Gedanke zu „Herren Premium Weizen“

  1. Ein Pils, wie es im Buche steht! Blankenfelde-Mahlow liegt übrigens neben Teltow und Großbeeren, wo es ebenfalls wunderbares Bier zu trinken gibt. Und wer mag, fährt direkt runter bis nach Ludwigsfelde oder noch ein Stück weiter. Brandenburg hat viele gute Ecken für leckeres Bier.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar