Rügener Insel Pilsner Wet Hopped

Bierbewertung: Rügener Insel Pilsner Wet Hopped

Ruegener Insel Pilsner Wet Hopped5
Bier-Test: Wir haben das Bier "Rügener Insel Pilsner Wet Hopped" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Rügener Insel Pilsner Wet Hopped-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Rügener Insel Pilsner Wet Hopped.

Ruegener Insel Pilsner Wet Hopped1

Überblick: Rügener Insel Pilsner Wet Hopped im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Rügener Insel Pilsner Wet Hopped. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Ruegener Insel Pilsner Wet Hopped2

Was der Hersteller sagt

Bei diesem Bier haben wir zwei traditionelle Braumethoden kombiniert: Nasshopfung und Flaschenreifung. Wet Hop, der nasse Hopfen, bringt den saftigen Duft erntefrischer Hopfendolden mit eleganten Noten von Kräutern und feinen blumigen Nuancen. Ein traditionelles Pilsner Bier mit der besonderen Raffinesse des ursprünglichen Hopfengeschmacks – naturbelassen, erfrischend, pfeffrig-würzig und harmonisch. Die Flaschenreifung hält den Hopfenduft anhaltend frisch. Ein Pilsner von ausgeprägter norddeutscher Eleganz. Perfekt als Durstlöscher und Aperitif.
https://insel-brauerei.de/Insel-Pilsner-0-33-l, Abruf am: 8. Januar 2022

Ruegener Insel Pilsner Wet Hopped3

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: sehr viel
  2. Schaumhaltbarkeit: langanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel
  4. Geruchsbalance: fruchtig, erfrischend, blumig
  5. Bierfarbe: Gelb-Gold
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: wenig bis mittel
  8. Geschmack: fruchtig, weinartig, trocken, erfrischend

Ruegener Insel Pilsner Wet Hopped4

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

8 1

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "Rügener Insel Pilsner Wet Hopped" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.25/10. From 2 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian

Die Insel Brauerei legt ja schon Wert auf gute Biere, das erkennt man nicht nur an den vielen Auszeichnungen, sondern auch an dem ganzen drum herum. Jetzt kann man von der Papierhülle ja denken was man will, aber mir gefällt es doch sehr.

Das Wet Hopped Pilsener ist nicht oder zumindest nicht gänzlich filtriert und kommt daher trüb und goldgelb daher. Schaum ist wirklich reichlich vorhanden, der auch gefühlte Ewigkeiten auf dem Bier bestehen bleibt und auch satt am Glas anhaftet.

Im Geruch nehme ich frische, fruchtige und blumige Aromen war, das hätte ich jetzt bei einem Pils eigentlich nicht so erwartet. Daher bin ich dann sehr auf den Geschmack gespannt.

Der Antrunk ist allerdings alles andere als fruchtig. Frisch auf jeden Fall, aber auch von Beginn an gut bitter und eine leichte pfeffrige Würze meine ich zu schmecken. Es wirkt leicht scharf. Trotz der nicht gerade enorm hohen Kohlensäure ist das Bier wirklich spritzig. Im Hauptteil kommen doch die leicht fruchtigen Aromen auf, werden jedoch Richtung Abgang wieder komplett von der bitteren Herbe geschluckt. Diese ist recht trocken und wird von Sekunde zu Sekunde im Nachhall stärker. Das ist echt eine starke Nummer, was man hier noch schmeckt, obwohl das Bier bereits seit längerem die Kehle hinunter geflossen ist.

Für den klassischen Liebhaber eines leichten Hellen wird dieses Pils hier sicherlich eine Herausforderung sein, denn es ist wirklich recht bitterlastig. Mir persönlich gefällt das ja und die leicht fruchtigen Nuancen lassen das Bier eben umso spezieller wirken.

Klar, das ist kein typisches Fernsehbier, wovon ich mir hier zwischen Tatort und Lanz ne halbe Kiste wegbügel. Aber ich glaube, das hat sich die Brauerei auch so nicht vorgestellt. Für einen wirklich genussvollen Abend, aber ein toller Tropfen, auch wenn mir der lange Nachgeschmack schon fast etwas zu extrem ist. Ich gebe aber gerne 9 Punkte für dieses schöne Pils.

Bewertung von Mirco

Wieder einmal ein Bierchen der Rügener Inselbrauerei: Ich finde es recht schick, dass das Bier fein in Papier eingewickelt wird, auch wenn ich nicht so ganz weiß warum. Aus Marketing-Gesichtspunkten ergibt es natürlich schon Sinn, denn so fällt das Bier im Regal auf und man greift schneller zu. Diese Bauernfängerei hat bei uns nämlich auch geklappt, schließlich steht das Bier nun zur Verköstigung bereit.

Hätten wir nicht vorher die IBU (Bittereinheiten eines Bieres) in Erfahrung gebracht, so wären wir sicherlich überrascht gewesen. Auch wenn das Bier noch relativ fruchtig und harmlos, mild und leicht riecht, kommt beim Ansetzen des Glases die Bitterkeule mit voller Wucht durch. Schon im Antrunk erkenne ich die deutlichen Bitteraromen. Zur richtigen Entfaltung kommt die Bitterkeit allerdings erst am Ende des Haupttrunks bzw. im Abgang. Erstaunlicherweise lassen die Bitteraromen im Nachgeschmack ein wenig nach, so dass wir es hier mit einem eher kurzanhaltenden Nachgeschmack zutun haben.

Insgesamt erkenne ich einen Mix aus Frucht und Hopfenbittere. Die Frucht überdeckt dabei zunächst die Bitterkeit, verringert ihre Wirkung aber im Laufe meines Geschmackstests. Es ist ein echt bitteres, dabei aber sehr erfrischendes Bier, das keinen Nachdurst verursacht und dessen Geschmack im Gaumen auch schnell wieder verschwindet.

Meine Note: Darüber musste ich wirklich eine Zeit lang nachdenken. Die fruchtigen Noten erinnern mich fast an einen trockenen Riesling. Die Fruchtnoten lassen auf ein India Pale Ale schließen – das ist es aber auf gar keinen Fall. Alles in allem haben wir einen netten Aromenmix, der aber nichts für „Einsteiger“ ist. Den muss man wollen! 7,5 Punkte.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

Schreibe einen Kommentar