Mahou Barrica Original

Bierbewertung: Mahou Barrica Original

Unser Bier-Test: Auf dieser Seite haben wir für Euch das Bier "Mahou Barrica Original" einmal genauer unter die Lupe genommen und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allgemeinen Daten und Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zur Flaschenfarbe und zu den Zutaten, findet Ihr in diesem Mahou Barrica Original-Test unsere ausführlichen Bewertungen: vom ersten Eindruck des Bieres bis hin zum generellen Geschmack. Das wiederum führt letztlich zu unserer Gesamtbewertung des Bieres, die wir getrennt voneinander abgeben. Im Anschluss daran haben wir Euch eine übersichtliche Biertabelle erstellt, aus der Ihr ablesen könnt, wie die einzelnen Biere in unserem Test abgeschnitten haben. Und wenn Ihr mögt, so könnt Ihr auch selbst eine Bewertung abgeben und unsere Einschätzung kommentieren. Im Folgenden bewerten wir das Bier Mahou Barrica Original anhand unseres definierten Bierbewertungskatalogs.

Überblick: Mahou Barrica Original im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Mahou Barrica Original. Die Angabe "0.0" zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU bedeutet, dass wir keine entsprechenden Angaben gefunden haben.

Was der Hersteller sagt

Mehrere Monate in neuen amerikanischen Eichenfässern gereift. Die amerikanische Eiche sorgt für die Vanille- und Kokostöne. Das Rösten des Holzes verleiht ihm rauchige und geröstete Aromen. Ebenso entwickelt der Alterungsprozess die Aromen des Bieres und erscheinen komplexere Aromen wie reife Früchte oder Nüsse.
https://www.mahou-sanmiguel.com/es-es/nuestras-marcas/mahou-barrica-original, Abruf am: 21. September 2021

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: stark
  4. Geruchsbalance: süß-mild
  5. Bierfarbe: Gold, Bernstein
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: moderater Körper, süßer Nachgeschmack

Bewertung

Bewertung von Christian

Mal wieder ein Bier von Mahou. Erstmal fäll auf, dass die Flasche wirklich sehr elegant aussieht. Das Design des Etiketts macht schonmal was her. Bei dem Begriff Barrica klingelten bei mir die Alarmglocken. Kellerbiere sind ja nicht so meins, dieses ist eben auch ein fassgereiftes Bier und da habe ich echt etwas krasses erwartet. Dann der Geruch…echt krass, also oft halte ich ja die Angaben der Hersteller für übertrieben und kann diesen nicht so folgen. Aber hier….ganz deutlich. Mandel und Vanille rieche ich hier auch deutlich.

Beim ersten Schluck dieses Bieres, wieder diese Überraschung. Also auch hier kommen die Mandel- und Vanillearomen deutlich raus. Es ist zu Beginn wirklich eine Geschmacksexplosion. Zumal das Bier sich auch wandelt. Die Anfänglichen Aromen wandeln sich in einen milden Mittelteil und danach in einen süßlichen Abgang.

Hier muss man definitiv sagen, dass dieses Bier bestimmt nichts für den Alltag ist und bestimmt auch nicht jedem gut schmeckt. Dafür ist es doch sehr speziell im Geschmack. Aber mir gefällt die Note irgendwie, auch wenn ich Anfangs dachte, dass mir das doch etwas zu intensiv schmeckt. Aber man kommt ein wenig auf den Geschmack. Allerdings ist dieses Bier eher wie ein guter Whisky….etwas für zwischendurch zum Genießen, nicht um es in Massen zu trinken. Mit den Aromen und der Fassreifung erinnert es sogar ein wenig an Whisky. Also insgesamt gefällt mir dieses Bier wirklich gut, hier ist alles stimmig. Einzig die sehr intensive Note, die mich Anfangs etwas hat grübeln lassen, sorgt dafür, dass das Bier nicht an meine obersten Plätze heranreicht. Dennoch…das Mahou Barrica Original hat eine Topnote verdient.

Bewertung von Mirco

Zunächst einmal muss ich Euch sagen: Die Flasche sieht echt toll aus! Das Etikett hat wirklich Stil. Die Farbwahl ist klasse und das generelle Erscheinungsbild der Flasche ist mehr als ansprechend. Allein aus optischen Gründen empfehle ich Euch deshalb, beim nächsten Einkauf einfach mal zuzuschlagen! Ein Barrica habe ich bisher nur sehr selten getrunken. In Deutschland gibt es die eine oder andere Marke, die mir zusagt. Hier in Spanien ist es das erste Bier dieser Art, dass mir auf den Tisch kommt. Die Geruchsaromen haben es auch direkt in sich: Der erste Spontan-Einfall war “Weihnachten”. Das Bier riecht extrem nach Mandeln und Vanille. Man fühlt sich direkt wie in einer weihnachtlichen Backstube. Da ich im Grunde nicht auf Süßkram jeglicher Art stehe, rümpfte ich zunächst die Nase… habe mich dann aber natürlich doch auf den Geschmack eingelassen. Der Biergeschmack ähnelt dem Geruch doch schon sehr. Die Vanille- und Mandelaromen, die man schon ganz klar herausriecht, schmeckt man auch ziemlich deutlich. Gleichzeitig erinnert mich die Kombination aus Geschmack und Geruch an ein Duschgel von Dove oder Schauma, das vor allem in der Damenwelt sehr beliebt ist. Es könnte auch eine Bodylotion gewesen sein. Fakt ist, dass diese Aromen natürlich sehr gerne verwendet werden, eben weil sie äußert beliebt sind. Meine ganz persönliche Meinung dazu: Eigentlich schmeckt mir das Bier ganz gut. Es ist erfrischend und natürlich sehr auffällig durch diese besonderen Aromen. Nach einer gewissen Zeit gehen mir Mandel und Vanille aber auf die Nerven, so dass ich definitiv kein zweites oder gar drittes Getränk dieser Art brauche. Jetzt für den Moment ist alles top. Ein Gläschen bzw. eine kleine 0,33 Liter-Flasche geht völlig klar. Für den weiteren Abend würde ich aber eher auf etwas “unauffälligere” Biere ausweichen wollen. Hier haben wir im Fazit also ein charakterstarkes und sehr auffällig-geschmeidiges Getränk mit einem sehr hohen Wiedererkennungswert. Für die liebevolle Designauswahl und die mutige Aromen-Zusammenstellung gibt es von mir einen Punkt “on top”: 7 Punkte.

Gesamtbewertung
  • 8.5/10
    Christian - 8.5/10
  • 7/10
    Mirco - 7/10
7.8/10

Bewertungskriterien

Sende
Benutzer-Bewertung
10/10 (2 Stimmen)

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet.

1 Gedanke zu „Mahou Barrica Original“

  1. Was für coole Bilder! Wo seid ihr da eigentlich in Spanien? Die Bilder sehen wirklich schön aus und wenn ich könnte, würde ich da Urlaub machen! Von dem Bier habe ich nie gehört, sondern bin über Google zu Euch gekommen! Ganz toll, gefällt mir super!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar