Cruzcampo Especial

Bierbewertung: Cruzcampo Especial

Bier-Test: Wir haben das Bier "Cruzcampo Especial" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Cruzcampo Especial-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Cruzcampo Especial.

Überblick: Cruzcampo Especial im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Cruzcampo Especial. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU (International Bitterness Units) keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" bei Euch angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Die eigene Persönlichkeit und der einzigartige und erfrischende Charakter dieses Cruzcampo Especial findet sich in den Wurzeln eines Landes der Akzente. Inspiriert vom Rezept von 1904.
https://www.cruzcampo.es/, Abruf am: 18. September 2021

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: schwach
  4. Geruchsbalance: mild
  5. Bierfarbe: Gelb
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: erfrischend

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr selbst abstimmen: Wie hat Euch dieses Bier "Cruzcampo Especial" geschmeckt? Gebt einfach Eure Bewertung ab, indem Ihr auf die Sterne klickt, die Ihr dem Bier geben möchtet - und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 7.83/10. From 3 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian

Unser heutiges Startbier im Urlaub ist das Cruzcampo Especial. Sicherlich eines der bekannten Biersorten hier in Spanien. Erster Eindruck, relativ neutral. Mittlerer Schaum und wenig intensiver Geruch.

Geschmacklich ist das Bier im Antrunk zunächst herb. Im Mittelteil kommt eine ordentliche Getreidenote. Im Abgang wirkt das Cruzcampo eher flach und wenig aromatisch. Der Geschmack bleibt also nicht sonderlich lang im Mund erhalten. Mir persönlich ist die Getreidenote doch ein wenig zu intensiv, so dass mir dieses Bier nur bedingt gut schmeckt. Kann man sicherlich mal zwischendurch an der Promenade trinken, wenn es nichts anderes gibt, allerdings würde ich doch andere Biere hier bevorzugen. Insofern reicht es auch nur für eine Durchschnittsbewertung bei diesem Bier.

Bewertung von Mirco

Ein neuer Tag – ein neues Bier! Wie sagt man so schön: Heute ist “Bergfest” – und passend dazu genehmigen wir uns zum Einstieg ein leckeres Cruzcampo im schönen Spanien. Den ersten Pluspunkt gibt es schon einmal dafür, dass eine Webseite vorhanden ist. Selbigen Punkt ziehe ich aber sofort wieder ab, da ein nur schwer wegklickbarer Film startet und man dementsprechend erst warten muss, bis man Informationen zu diesem Bier findet. Nun zum Geschmack, Geruch und Aroma: Das Bier riecht nahezu neutral, auch wenn sich der Geruch aus dem Glas und aus der Dose sogar noch ein bisschen unterscheidet. Geschmacklich bewegen wir uns hier bei einem klassischen “Tafelbier” mit wenigen Ecken und Kanten. Eine leicht herbe Note schmecke ich im Abgang, die wahrscheinlich auf den Hopfen bzw. Hopfenextrakt zurückzuführen ist. Ich möchte ungern das Wort “Spülmittel” in den Mund nehmen, aber eine leichte Bitterkeit, gepaart mit einer frischen Note ist festzustellen, wie man sie eben sonst nur bei normalen Reinigern findet.

Der Geschmack hat mich ein wenig an das deutsche Veltins erinnert – hier habe ich, soweit ich mich erinnere, eine ähnliche Note herausgeschmeckt. Versteht mich nicht falsch: Es ist ganz bestimmt kein schlechtes Bier, aber auch eben keines, das großartig aneckt oder nach oben oder unten ausschlägt. Die Tatsache, dass ich hier in Javea in Spanien schon diverse Cruzcampo-Lastwagen gesehen habe, deutet ja schon darauf hin, dass das Bier relativ bekannt und auch beliebt ist. Ich finde, zum Mittagessen oder für “Zwischendurch” bzw. zum “Durstlöschen” ist es eine gute Abwechslung. Auch über den ganzen Abend ist das Bierchen ganz gut trinkbar. Kategorisch sind wir hier aber eher bei einem Standard-Bier – also nichts für Fans diverser Spezialbiere und Liebhaber des ausgefallenen Geschmacks. Von mir gibt es 7 Punkte.

1 Gedanke zu „Cruzcampo Especial“

  1. Wenn Du einmal in Spanien gewesen bist zum Urlaub machen, dann kennst Du dieses Bier! Mega gut, sieht man und trinkt man an jeder Ecke. Ist eines meiner Lieblingsbiere, deswegen habe ich auch bei Euch abgestimmt, damit es möglichst viele Leute erfahren! Riesen Dank für Eure tolle und gepflegte Webseite!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar