Aktienbrauerei Kaufbeuren Hell

Keyfacts zum Bier

Unsere Bewertung

Das Kaufbeuren Hell ist ein Helles aus der ABK Betriebsgesellschaft der Aktienbrauerei Kaufbeuren in Bayern. Mit einem Alkoholgehalt von 5.0% Vol., einer Stammwürze von 11.7°P und 20 Bittereinheiten (IBU) ist es ein klassisches Helles.

Optisch präsentiert es sich in einem klaren Goldton. Der Schaum ist weiß und feinporig, allerdings eher flüchtig und hält nicht lange an. In der Nase entfaltet es mittelstarke bis starke Aromen, die an Malz, Süßes und Würze erinnern.

Am Gaumen zeigt es sich vollmundig und frisch mit einer angenehmen Malzigkeit. Der Kohlensäuregehalt ist ausgewogen. Geschmacklich dominieren Noten von Malz, Gras und Getreide. Der Abgang ist langanhaltend, feinherb und leicht trocken. Es ist malzig und hopfig zugleich, was es schwerer und kräftiger macht als typische Helle.

Unsere Bewertungen: Christian gibt eine 7,00 und Mirco eine 6,00. Damit ergibt sich eine Gesamtnote von 6,50.

Bewertungskriterien im Überblick

Eure Bewertung

Stimmt ab und zeigt uns, wie euch das Bier geschmeckt hat, indem Ihr auf die Sterne klickt.
Ihr möchtet eure ausführliche Meinung teilen? Schreibt uns unten in die Kommentare. 🙂

Rating: 9.20/10. From 5 votes.
Please wait...

Wer testet hier

Wir, Christian und Mirco, sind schon lange befreundet, kommen aus dem Ruhrgebiet und haben ein gemeinsames Hobby: Bier trinken! Da haben wir uns gedacht: Wir erstellen eine Webseite, um unsere Meinung zu vielen verschiedenen Bieren zu präsentieren und mit anderen Bierfreunden zu teilen.

Schreibe einen Kommentar