Bolten Landbier naturtrüb

Bierbewertung: Bolten Landbier naturtrüb

Bolten Landbier naturtrueb1
Bier-Test: Wir haben das Bier "Bolten Landbier naturtrüb" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Bolten Landbier naturtrüb-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Bolten Landbier naturtrüb.

Bolten Landbier naturtrueb2

Überblick: Bolten Landbier naturtrüb im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Bolten Landbier naturtrüb. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Bolten Landbier naturtrueb3

Was der Hersteller sagt

BOLTENs Landbier ist eine Erfindung der jüngsten Vergangenheit. Und wie das bei uns nun mal so ist, könnte der Arbeitstitel lauten: „Zurück in die Zukunft“. Denn dieses Bier entspricht eigentlich eher einem Biertyp, wie man ihn früher getrunken hat. Zur Herstellung des Landbiers nutzen wir die besten Zutaten der Landwirtschaft und erreichen so einen vollen, aromatischen Biergeschmack. Der Geschmack rührt primär aus der besonderen Malzmischung und weniger aus einer überzogenen Hopfung. Mit obergäriger BOLTEN-Hefe eingebraut, können sich aufgrund der höheren Gärtemperatur besonders viele Geschmacksstoffe bilden, insbesondere solche mit einer leicht fruchtigen Note. Und weil wir natürlich alles an Geschmack wollen, was da so entsteht, belassen wir das Landbier genau wie früher, so wie es ist: naturtrüb. BOLTENs Landbier könnte man als süffig beschreiben, also als ein Bier, das unkompliziert im Genuss ist und deshalb auch einer sehr breiten Gruppe von Menschen schmeckt. Eine Gebrauchsanweisung gibt es dafür also nicht.
https://www.bolten-brauerei.de/de/Brauspezialitaeten.htm?beerId=12, Abruf am: 5. September 2022

Bolten Landbier naturtrueb4

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: sehr viel
  2. Schaumhaltbarkeit: langanhaltend
  3. Geruchsintensität: schwach
  4. Geruchsbalance: Heu, grasig, mild, Natur
  5. Bierfarbe: Gold-Gelb
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: süffig, sehr spritzig, nussig, getreidig, grasig, ausgewogen malzig und hopfig

Bolten Landbier naturtrueb5

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

7 2

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "Bolten Landbier naturtrüb" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 7.50/10. From 2 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian:

Landbier ist ja so eine Sache…es ist ja keine spezielle Biersorte, sondern bezieht sich eher auf die (regionale) Herkunft der Produkte. Optisch bietet das Bier schon was, denn es ist gelb-gold und trüb. Dazu bietet es sehr viel und lang anhaltenden Schaum. Der Geruch ist mild und getreidig. Im Antrunk merkt man dies auch. Der doch relativ schlanke Antrunk ist sehr mild und spritzig und gleicht einem Hellen. Schnell kommt aber der Geschmack eines Weizenbieres durch…ich war verwundert, doch dann der Blick auf die Flasche: Weizenmalz…okay, das erklärt den Geschmack dann wieder. Man merkt hier aber überwiegend die getreidigen Aromen, die Hefe und auch etwas Säure heraus. In Summe bleibt das Bier aber durchweg mild und süffig.

Hier hab ich echt das Gefühl, Bolten hätte ein Helles mit einem Weizenbier gemixt, wobei das Weizen durchaus etwas überwiegt. Mir mundet das Bier durchaus, der Mix ist angenehm zu trinken und vor allem sehr süffig. In der Form habe ich das auch noch nie erlebt und trotzdem ist es irgendwie auch jetzt kein absolutes Highlight, das mich vom Stuhl reißt. Insofern durchaus passabel und gut, aber für die Spitze fehlt dann doch was…8 Punkte.

Bewertung von Mirco:

Ui, also dieses Bier ist echt speziell! Also wer ein ganz normales Pils, Landbier oder Helles trinken möchte, wird hier erstaunt sein, denn: Wir haben es mit einem Keller- bzw. Zwickelbier zutun, glaube man “Untappd”. Wir wissen es nicht genau. Ich zumindest finde, dass hier sehr viele Aromen zusammenkommen, aus denen man nicht wirklich eine Geschmacksrichtung ableiten kann.

Man schmeckt im Antrunk ganz klar eine Frische, aber auch natürlich und nordische Note. Dazu kommen Weizen und Getreide: Beide Noten kann ich sehr gut heraus erkennen. Gleichzeitig schwingt bei jedem Schluck ein gewisser “Durst-Löschfaktor” mit, der der dafür sorgt, dass ich das Bier echt schnell (und vielleicht zu schnell) trinken kann. Auf jeden Fall ist das Bolten Landbier naturtrüb ein Bier, das man immer locker und leicht trinken kann. Es sind ja auch nur 330 Milliliter im Glas – so läuft man nicht Gefahr ggf. zu viel zu trinken.

Die Steinieflasche in Bügelform hat es mir echt angetan. Ich habe ein Bier getrunken, das natürlich grasig, erdig, bodig und frisch schmeckt, gleichzeitig aber normale Hopfen- und Malz-Charakteristika aufweist. Im Schnitt bin ich sehr zufrieden und kann deshalb auch ganz tolle 7 Punkte geben.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

Schreibe einen Kommentar