The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale

Bierbewertung: The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale

The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale1
Bier-Test: Wir haben das Bier "The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale.

The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale3

Überblick: The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale2

Was der Hersteller sagt

This full flavoured ale has a nose of pineapple and tropical citrus that comes from the cascade and mosaic hop varieties. Its light biscuit malt and clean lasting bitterness will be a talking point long after this bottle is empty.
https://ryeriverbrewingco.com/beer/american-style-pale-wheat-ale/, Abruf am: 4. August 2022

The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale6

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: wenig bis mittel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: stark
  4. Geruchsbalance: fruchtig, Zitrus, Maracuja, Mango, exotisch, süß
  5. Bierfarbe: Gold
  6. Biertrübung: opal
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: fruchtig, leicht bitter, ZItrus, Ananas

The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale4

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

8 2

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier "The Crafty Brewing American Style Pale Wheat Ale" geschmeckt? Gebt Eure Bewertung ab und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 8.75/10. From 4 votes.
Please wait...
Bewertung von Christian:

Dieses Bier ist mal wieder ausm Lidl. Von der The Crafty Serie hatten wir ja schon einige, dieses eben noch nicht und insofern sind wir gespannt, was dieses Weizenbier im amerikanischen Stil so kann.

Optisch ist das Bier nur leicht getrübt und hat eine goldene Farbe. Von der Schaumbildung war ich etwas enttäuscht. Der Geruch ist wahnsinnig fruchtig und somit erwarte ich eben auch selbiges jetzt im Geschmack. Der Antrunk des Bieres ist auch gut fruchtig. Hier merkt man wieder die typischen Noten nach tropischen Früchten, wie sie häufig bei (India) Pale Ales vorkommen. Eine geringe Säure ist ebenfalls vorhanden, jedoch keinesfalls intensiv. Im Haupttrunk kommt dann eine Würze und vor allem Bittere durch, die für ein Weizenbier durchaus überraschend ist. Im Abgang klingt das Bier durchaus trocken aus, so dass auch dieses trockene Mundgefühl im Nachtrunk erhalten bleibt. Zudem bleibt aber ebenfalls die fruchtige Süße gut auf der Zunge hängen.

Ein wirklich spannendes Weizenbier bzw. Wheat Pale Ale, welches mit einem typischen Weizenbier nicht viel gemein hat. Die oft vorhandenen Bananennoten sind hier nicht enthalten, dafür hat man eben tropische Früchte. Die Säure ist auch weniger intensiv und die Würze, die häufig Nelke mit ins Boot holt, hat man hier ebenfalls nicht. Insbesondere Letzteres gefällt mir sehr gut. Insofern muss ich tatsächlich sagen, dass mich dieses Bier durchaus positiv überrascht hat, insbesondere dafür, dass es das im Lidl für einen recht guten Kurs zu kaufen gibt. Somit gebe ich hier auch gerne 9,0 Punkte für dieses Bier.

Bewertung von Mirco:

Mal direkt spoilern zu Beginn: Bei diesem Bier kommen Licht und Schatten wirklich zusammen. Beginnen wir mal mit dem Schatten: Für mein optisches Glücksempfinden leider viel zu wenig Schaum im Glas und eine Haltbarkeit, die von jedem spanischen Dosenbier um Längen geschlagen wird. Auch jetzt, nach einigen Minuten, sieht es nicht wirklich toll aus. Der Schaum verzieht sich direkt und haftet auch nicht sonderlich lange am Glas. Ob er cremig, fest, feinporig oder locker war, konnte ich leider nicht sehen – so schnell wie er weg war.

Jetzt kommt das Licht: Geruchstechnisch ist das Ding ja wohl die absolute Geruchsbombe! Völlig tropische Noten, die an irgendwelchen brasilianischen Power-Früchte erinnern. Die Fruchtsüße ist erst mal top-präsent! Super Sache. Im Geschmack bestätigt sich mein erster Eindruck. Die dominierenden Fruchtnoten kann man bei diesem Bier nicht wegdiskutieren, wodurch die Süße richtig gut zur Geltung kommt. Dazu kommt die Bitterkeule mit aller Gewalt aus der Kiste gekrochen: Ob das wirklich nur 34 IBU sind, wie wir recherchiert haben? Wer weiß! Für mich ist das eine Nummer größer und bitterer. Aber es kommt mir ja sehr gelegen, denn gerade die Kombination aus diesen Bitternoten und der intensiven Fruchtaromen sagt mir wirklich zu.

Ich meine aber ein leichtes “Gefälle” zu erkennen: Während ich die fruchtigen Noten im Antrunk und Haupttrunk sehr stark wahrnehme, entschwinden sie im Abgang ein wenig. Einzig die Bitterkeit bleibt auch “hinten raus” bestehen.

Im Fazit ist es ein nettes Weizenbier, das man gut trinken kann und bei dem ich mich selber erwische, dass ich freiwillig immer öfter zum Glas greife. Also alles richtig gemacht. Für einen Platz an der Sonne reicht es (noch) nicht ganz. 8 Punkte.

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Wir zeigen Euch unsere Biertabelle der letzten 90 Tage, unsere Biere des Monats, die Top-100-Biere und Flop-100-Biere sowie ausgewählte, weitere Rankings: Ob Biere mit hohem Alkoholgehalt, leichte Biere, Biere mit hoher Stammwürze, Biere mit einem hohen IBU-Wert oder Biere, bei denen wir uneinig in unserer Bewertung waren. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet. Allgemeine Bier-Themen findet Ihr in unserem Bier-Blog.

Schreibe einen Kommentar