Baisinger Kellerteufel

Bierbewertung: Baisinger Kellerteufel

Bier-Test: Wir haben das Bier "Baisinger Kellerteufel" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Baisinger Kellerteufel-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Baisinger Kellerteufel.

Überblick: Baisinger Kellerteufel im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Baisinger Kellerteufel. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Unter uns ... wo es heiß hergeht, ist entweder der Teufel los oder es zischt ein charaktervolles und naturtrübes Keller Teufel.
https://www.baisinger.de/Produkte.html, Abruf am: 2. März 2022

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: mittel
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend bis mittel
  3. Geruchsintensität: schwach
  4. Geruchsbalance: leicht herb, leicht säuerlich
  5. Bierfarbe: Hell-Gelb
  6. Biertrübung: trüb
  7. Kohlensäuregehalt: mittel
  8. Geschmack: vollmundig, feinherb

Bewertung

Bewertung von Christian

Hier haben wir kein wirklich typisches Pils vor uns, zumindest optisch nicht. Es ist deutlich heller und auch trüb. Die Brauerei nennt es naturbelassen.

Mit der Nase nimmt man leicht herbe und etwas zitrusfruchtige Noten auf. Ähnlich wirkt auch der Antrunk, ist es doch ebenfalls leicht zitrusfruchtig und etwas würzig. Mir erscheint das Bier recht trocken. Die Kohlensäure ist hier gut ausgeprägt, so dass das Bier durchaus frisch wirkt. Im Abgang kommt dann die pilstypische Herbe durch, die zudem, wie eigentlich über das gesamte Bier schon, trocken ausklingt.

Insgesamt ein sehr süffiges Pils mit einem schönen feinherben Ausklang. Mir ein Schlag zu trocken und auch ansonsten ist das Pils jetzt nicht sonderlich aufregend und weltbewegend. Ich würde es eher als grundsolide bezeichnen. Ebenso fällt dann meine Bewertung auch aus und es gibt gute 7,5 Punkte. 

Bewertung von Mirco

Ein naturbelassenes Bierchen steht nun vor uns – und das sieht man auch. Sehr trüb und schon fast mit einem trüben Schleier im Glas versehen kommt es daher. Dazu bilden sich kleine Stippel/Fissel im Glas, die sich zum Teil unten absetzen. Das gehört aber alles dazu, wenn man ein originales und naturbelassenes Bier trinkt.

Zunächst fiel mir auf, dass das Bier neben leicht herben Geruchsaromen eine leichte Frucht- bzw. Zitrusnuance mitliefert, die ich aber nicht genauer definieren kann. Geschmacklich merkt man davon nicht mehr viel – daher bin ich mir nicht sicher, was meine Nase hier wahrgenommen hat. Geschmacklich haben wir es mit einem sehr humanen, milden Pilsener zutun. Eine feinherbe Note schwingt quasi dauerhaft mit und dazu bleibt das Bier von Antrunk bis Abgang erstaunlich frisch. Ansonsten überwiegen milde, fast schon neutrale Aromen im Haupttrunk. Einzig hinten raus kommen die bitteren bzw. herberen Noten etwas deutlich zum Vorschein – wenngleich aber auf einem sehr entspannten Niveau. Das ist ein Bier, das sicherlich den meisten Leuten schmecken wird, eben weil es für ein Pils doch ziemlich mild ist, dabei aber gleichzeitig die charakteristischen feinherben Noten ausbildet. Ich finde, hier ist ein guter Mittelweg gefunden! 8,5 Punkte.

Gesamtbewertung
  • 7.5/10
    Christian - 7.5/10
  • 8.5/10
    Mirco - 8.5/10
8/10

Das Bier jetzt bewerten

Und jetzt könnt Ihr abstimmen: Wie hat Euch das Bier geschmeckt? Tippt oder klickt auf den Balken, um Eure Bewertung abzugeben.

Sende
Benutzer-Bewertung
9.25/10 (2 Stimmen)

Bier-Rankings, Highlights und Bier-Hitlisten

Werft einen Blick auf unsere Highlight-Listen. Christians Bier-Highlights und Mircos Bier-Favoriten aus unseren Live-Tests und Online-Zoomproben zeigen wir Euch gerne.

Bier-Vergleich: Biertabellen und Rankings: Auf unseren Seiten zeigen wir Euch Biere aus allen Kategorien und bewerten diesen nach unserem persönlichen Geschmack. Daraus resultieren umfangreiche Bier-Vergleichstabellen und Ranglisten zu den verschiedensten Bier-Sorten: Ob Altbier, Pale Ale, Weizenbier, Pils, Helles, India Pale Ale oder Stout: Wir haben für Euch bereits die unterschiedlichsten Biere getestet. Schaut Euch deshalb gerne auf unseren Seiten um und werft einen Blick auf unsere Biertabellen. Nutzt darüber hinaus gerne die interne Suche, um Euer Lieblingsbier zu finden. Ob Geschmack, Optik, Geruch, Rezenz, Schaumhaftigkeit oder eine coole Bier-Webseite: Viele Kriterien führen zu einer individuellen und persönlichen Gesamtbewertung.

Grundlagenwissen und Bier-Infos: Wir möchten Euch die Basis vermitteln: Ein gewisses Bier-Grundlagenwissen ist immer dann sinnvoll, wenn man als Bier-Experte/Bier-Expertin glänzen möchte oder sich schlicht etwas Hintergrundwissen aneignen möchte. Wir zeigen Euch, was es mit dem Reinheitsgebot von 1516 auf sich hat, welche Biersorten es gibt und wie sich ein einzelner Biergeschmack unterscheiden kann von anderen, denn: Bier ist nicht gleich Bier. Weiterhin gibt es deutliche Unterscheide bei Bierflaschen und Biergläsern. An dieser Stelle zeigen wir Euch, wie man bestimmte Gläser für ein Pilsener, ein Weizenbier oder ein Kölsch nennt und welche verschiedenen Formen und Arten von Bierflaschen es gibt.

Fragen & Antworten zum Thema Bier: Nicht zuletzt haben wir Euch ein großes Bier-Glossar zusammengestellt (wenn nicht sogar das größte im Web), in dem Ihr derzeit über 300 Begrifflichkeiten findet, die Euch Erklärungen zu allen Fragestellungen rund um das Thema "Bier" bieten. Spezifische Fragen werden darüber hinaus in unseren Bier-FAQ beantwortet.

Schreibe einen Kommentar