Oedipus País Tropical

Keyfacts zum Bier

Unsere Bewertung

Bewertung von Christian:

Ein weiteres Bierchen aus den Niederlanden erfreut uns nun hoffentlich. Im Glas haben wir es hier mit einem gelben und trüben Bier zu tun, welches ordentlich Schaum zeigt, der auch am Rand schön haftend ist. Das Etikett der Flasche, sowie auch der Deckel sind schon ein Highlight. Schön bunt und auffällig. So fällt die Flasche im Regal natürlich sofort auf.

Ein tropisch fruchtiger Geruch steigt einem in die Nase. Der Antrunk ist durchaus frisch und leicht, obwohl die Kohlensäure nicht all zu viel Prickeln hervorbringt. Die fruchtigen Noten dominieren auch den Geschmack. Mango und Maracuja sind deutlich zu erkennen. Der Name des Bieres ist hier Programm. Im Abgang ist noch eine feine Hopfenbittere zu erkennen, die aber auch eher kurzweilig daher kommt.

Hier haben wir es geschmacklich mit einem typischen IPA zu tun. Was man merkt ist, dass es sich eben um ein Session IPA handelt, also die etwas schwächere Variante, man könnte sie auch als Einsteiger-IPA bezeichnen. Das sorgt aber dafür, dass das Bier eben nicht zu intensiv ist oder anderweitig stark hervor sticht. Das runde Geschmackserlebnis ist vorhanden und mir schmeckt das Bier durchaus gut. Ein wenig mehr Spritzigkeit und Intensität dürfte es dennoch sein, so dass das insgesamt zu 8 Punkten bei mir führt.

Bewertung von Mirco:

Also “Oedipus” erinnert mich irgendwie an einen sogenannten “Oedipus-Komplex”, den irgendwelche merkwürdigen Menschen haben, die viel ältere Menschen lieben oder so? Bei dem Namen denke ich auf jeden Fall eher an ein medizinisches Phänomen, als an ein Bier. Aber gut- schauen wir mal – immerhin sieht die Flasche sehr sommerlich aus. Passt ja super zum Dezember ;-). 

Das Bier könnte mehr Session-IPA nicht sein, als dieses! Tropisch, fruchtig, exotisch sowie Mango und Maracuja habe ich am Glas – und in der Nase. Dazu ein frisch aussehendes Bier, das mit einem satten Schaum überzeugt und durch die Trübung im Glas echt ansprechend aussieht.

Auch wenn ich ein bisschen Spritzigkeit beim Trinken vermisse, sind es schon recht deutliche Aromen, die hier zum Vorschein kommen. Es ist einfach ein absolutes Sommergetränk – sehr süffig, sehr gut trinkbar, aber eben auch ein Aromencocktail. Man muss schon drauf stehen, sonst wird’s nix. Ich komme auf gute 8 Punkte.

Bewertungskriterien im Überblick

Eure Bewertung

Stimmt ab und zeigt uns, wie euch das Bier geschmeckt hat, indem Ihr auf die Sterne klickt.
Ihr möchtet eure ausführliche Meinung teilen? Schreibt uns unten in die Kommentare. 🙂

Rating: 8.00/10. From 2 votes.
Please wait...

Wer testet hier

Wir, Christian und Mirco, sind schon lange befreundet, kommen aus dem Ruhrgebiet und haben ein gemeinsames Hobby: Bier trinken! Da haben wir uns gedacht: Wir erstellen eine Webseite, um unsere Meinung zu vielen verschiedenen Bieren zu präsentieren und mit anderen Bierfreunden zu teilen.

Schreibe einen Kommentar