Unsere besten Biere aus Italien

Italien und Bier sind eigentlich zwei absolute Gegensätze, denn schließlich gilt auch Italien eher als Weintrinkernation, ähnlich wie Frankreich. Dennoch finden sich auch in Italien einige Biere, die es auch in die deutschen Supermärkte geschafft haben. Man muss allerdings dazu sagen, dass sich der italienische Biergeschmack deutlich vom Deutschen unterscheidet: Italiener entscheiden sich eher für Rotbier, Dunkelbier, Weißbier, Fruchtbier oder Gewürzbier. Klassische Pilsener kennt man in Italien kaum.

Der bekannteste Vertreter der italienischen Bier-Fraktion stand auch schon bei uns auf dem Tisch: Das Birra Moretti gilt als eines der hochwertigsten Getränke des Landes und wird traditionell gebraut. Generell setzt eines unserer liebsten Urlaubsländer insbesondere auf den herkömmlichen Brauprozess. Seid also gespannt, welche Biere noch Einzug in die folgende Tabelle finden werden.

1.

Peroni Nastro Azzurro,
Lager

Wertung: 6.75
Christian: 6.50
Mirco: 7.00
2.

Birra Moretti,
Lager

Wertung: 5.75
Christian: 6.50
Mirco: 5.00