Chang Classic Beer

Bierbewertung: Chang Classic Beer

Bier-Test: Wir haben das Bier "Chang Classic Beer" getestet und nach unseren Bewertungskriterien beurteilt. Neben allen Informationen zur Herkunft, zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze, zu den IBU und zu den Zutaten findet Ihr in diesem Chang Classic Beer-Test unsere Bewertungen: vom Geruch des Bieres bis zum Biergeschmack. Im Ergebnis führt unsere unabhängig voneinander abgegebene Benotung zu einer Gesamtbewertung. Daraus erstellen wir eine übersichtliche Biertabelle. Hier könnt Ihr sehen, wie die einzelnen Biere im Test abgeschnitten haben. Nun folgt unsere Einschätzung des Bieres Chang Classic Beer.

Überblick: Chang Classic Beer im Test

Es folgen alle Daten und Angaben über das Chang Classic Beer. Sollten wir zum Alkoholgehalt, zur Stammwürze und zu den IBU (International Bitterness Units) keine entsprechenden Angaben gefunden haben, wird die Angabe "0.0" bei Euch angezeigt.

Was der Hersteller sagt

Chang is a lager beer with a pleasant, full flavour, subtle fruit and hop aroma, delivering a natural easy-to-drink brew.
https://www.thaibev.com/en08/product.aspx?sublv1gID=11, Abruf am: 17. Juli 2023

Unsere Bewertungskriterien

  1. Schaumbildung: wenig
  2. Schaumhaltbarkeit: kurzanhaltend
  3. Geruchsintensität: mittel
  4. Geruchsbalance: süß, künstlich, unauffällig
  5. Bierfarbe: Gold
  6. Biertrübung: blank
  7. Kohlensäuregehalt: wenig bis mittel
  8. Geschmack: mild, ausgewogen

Bewertung

Unsere Gesamtbewertung:

User-Bewertung:

Und jetzt könnt Ihr selbst abstimmen: Wie hat Euch dieses Bier "Chang Classic Beer" geschmeckt? Gebt einfach Eure Bewertung ab, indem Ihr auf die Sterne klickt, die Ihr dem Bier geben möchtet - und hinterlasst gerne einen Kommentar.

Rating: 2.00/10. From 1 vote.
Please wait...
Bewertung von Christian:

Schön wenn man in Spanien erstmal ein thailändisches Bier testet…ob man das wirklich will, sei dahin gestellt. Das Bier ist goldfarben und blank. Die Schaumbildung war eher enttäuschend. Der Blick auf die Zutatenliste….Reis…natürlich. Klassiker. Als Deutscher immer wieder irritierend, daher ein Hoch auf unser Reinheitsgebot.

Der Geruch ist schon echt fies, da möchte ich eigentlich gar nicht erst probieren. Aber gut, muss halt sein. Es ist so dermaßen süßlich und künstlich in der Nase, dass man kein Bier erkennen mag. Im Geschmack dann überraschend anders. Gar nicht sooo schlimm wie befürchtet. Klar, die Süße, die man bei allen Bieren mit Mais/Reis üblicherweise hat, ist deutlich erkennbar. Ansonsten bleibt das Bier aber absolut mild und langweilig. Es schmeckt gar nicht wie Bier. Der Hopfen ist hier überhaupt nicht erkennbar und auch sonst lässt sich neben Süße wenig erkennen.

Sorry, brauch ich nicht. Wenn das so üblich ist in Thailand, würd ich da lieber was anderes trinken. Hier im Urlaub gibts eh genug Alternativen und in Deutschland natürlich noch viel mehr. Insofern…nein Danke! Länderliste erweitert, mehr aber auch nicht. Hier reicht es nur zu 2 Punkten.

Bewertung von Mirco:

Meine Güte, was ist das denn schon wieder für ein Bier? Also ehrlich: Wenn man, wie wir, ständig zig verschiedene Biere testet, reagiert man teils empfindlich, wenn diverse Geruchs- oder Geschmacksnoten aus dem Rahmen fallen. Hier riecht alles süß und künstlich. Stecke ich die Nase in das Bier, erkenne ich wenig Gutes – vielleicht noch Mais und/oder Reis, wer weiß das schon. Aber auf gar keinen Fall kommen einem vernünftige Aromen in die Nase. Der Geschmackstest ergab: Äußerst mild und wässrig. Das einzige, was übrig geblieben ist, sind die Mais- und Reisaromen des Bieres. Eine sehr komische, leicht süßliche Note, die mit deutschen Bieren (natürlich) nichts zutun hat. Es kommt natürlich auch woanders her. Das schützt aber nicht vor einer gnadenlos ehrlichen Bewertung. Sorry Leute, wird nix.

Ich kann schon echt eine ganze Menge Krempel trinken und mit zunehmender Stunde wird es mir logischerweise auch egaler. Aber hier bin selbst ICH irgendwann raus. Nein Danke. 1,5 Punkte. Habe dem auch nichts mehr hinzuzufügen. Ich trinke eigentlich alles aus und lasse mich auf jeden Geschmack ein. Dieses Ding ist aber eine Nummer zu weltfremd, weit weg von gutem Bier usw. Den halben Punkt gibt es, weil sich Christian mit der anderen Dose langgelegt hat und den halben Urlaub in Javea mit Verband und Medizin überleben musste. Zur Desinfektion „von innen“ wäre allerdings selbst dieses Getränk nicht mehr geeignet gewesen. Sorry. Wird nix.

Schreibe einen Kommentar