Berühmte Bierbars und Pubs in kroatischen Städten

Berühmte Bierbars und Pubs in kroatischen Städten.

Kroatien, ein Land bekannt für seine atemberaubenden Strände, historischen Städte und warmherzigen Menschen, hat in den letzten Jahren auch in der Bierszene bedeutende Fortschritte gemacht. Während Wein immer noch eine tiefe Verbindung zur kroatischen Kultur hat, erlebt Bier nun eine Renaissance. Dies hat zur Entstehung zahlreicher Bierbars und Pubs in vielen kroatischen Städten geführt, die sowohl Einheimische als auch Touristen anziehen. In diesem Beitrag wollen wir einige dieser bemerkenswerten Orte vorstellen.

Zagreb: Das Herz des kroatischen Bier-Revivals

Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, kann als Zentrum des modernen kroatischen Bierkults betrachtet werden. Mit einer Vielzahl von Bars und Pubs, die sich auf handwerklich gebrautes Bier spezialisiert haben, ist es ein Paradies für Bierliebhaber.

Medvedgrad Brewery ist einer der bekanntesten Orte in der Stadt. Dieser Pub bietet nicht nur eine erstaunliche Auswahl an Bieren, sondern hat auch eine reiche Geschichte. Seit seiner Gründung 1994 hat er sich einen festen Platz in der Bierkultur von Zagreb erarbeitet.

Ein weiterer bemerkenswerter Ort in Zagreb ist Tolkien’s House. Hier kann man in einer gemütlichen Atmosphäre eine breite Palette von kroatischen und internationalen Bieren genießen. Die Bar hat eine interessante Einrichtung, die von der Fantasy-Welt inspiriert ist.

Split: Wo Tradition auf Moderne trifft

Die Küstenstadt Split ist nicht nur für ihre beeindruckende Architektur bekannt, sondern auch für ihre blühende Bierszene. Hier kann man die Brise des Adriatischen Meeres genießen, während man ein erfrischendes Bier in der Hand hält.

Leopold’s Delicatessen Bar ist ein Must-Visit in Split. Diese Bar hat eine beeindruckende Sammlung von Bieren aus der ganzen Welt und ist besonders für ihre Spezialbiere bekannt. Das Personal ist sehr kenntnisreich und immer bereit, Empfehlungen abzugeben.

Academia Ghetto Club ist ein weiterer großartiger Ort in Split. Es ist eine Kombination aus Bar und Kunstgalerie, die einen einzigartigen Vibe bietet. Hier kann man lokale Biere probieren und gleichzeitig lokale Kunstwerke bewundern.

Dubrovnik: Die Perle der Adria

Dubrovnik, oft als “Perle der Adria” bezeichnet, ist berühmt für seine bezaubernde Altstadt und beeindruckenden Festungsmauern. Doch die Stadt bietet auch einige großartige Bierbars und Pubs.

Buzz Bar ist ein beliebter Ort in der Altstadt von Dubrovnik. Es hat eine entspannte Atmosphäre und bietet eine große Auswahl an Bieren. Es ist der perfekte Ort, um nach einem Tag des Sightseeings zu entspannen.

The Bar by Azur bietet nicht nur eine großartige Bierauswahl, sondern auch eine atemberaubende Aussicht auf den Hafen von Dubrovnik. Die entspannte Atmosphäre und das freundliche Personal machen es zu einem beliebten Treffpunkt für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Rijeka: Das Tor zur Adria

Rijeka, eine pulsierende Hafenstadt, hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Transformation in der Bierszene erlebt. Mit vielen Bars und Pubs, die entlang der Uferpromenade verstreut sind, ist es ein idealer Ort für Bierenthusiasten.

Beertija ist einer der bekanntesten Orte in Rijeka. Mit einer großen Auswahl an Bieren und einer gemütlichen Atmosphäre zieht es sowohl Einheimische als auch Touristen an.

King’s Caffe ist ein weiterer hervorragender Ort in Rijeka. Es bietet nicht nur eine breite Palette von Bieren, sondern auch eine beeindruckende Aussicht auf den Hafen, besonders in den Abendstunden.

Fazit

Kroatien hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung in der Bierszene erlebt. Von Zagreb bis Dubrovnik bieten kroatische Städte eine Vielzahl von Bierbars und Pubs, die sowohl für ihre Qualität als auch für ihre Atmosphäre bekannt sind. Bei einem Besuch in Kroatien sollte man sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, diese bemerkenswerten Orte zu erkunden und die Vielfalt der kroatischen Bierkultur zu erleben.

Schreibe einen Kommentar