Ritter Pils

Keyfacts zum Bier

Unsere Bewertung

Dieses Mal haben wir uns das Ritter Pils aus der Brauerei Brinkhoff in Dortmund vorgenommen. Ein klassisches Pils mit einer schönen, klaren, gelben Farbe und blanker Trübung, das im Glas gleich Lust auf den ersten Schluck macht. Der schneeweiße, feinporige Schaum haftet gut am Glasrand und hält sich mittelmäßig lange, was optisch schon mal einen guten Eindruck hinterlässt.

Der Geruch ist frisch und hopfig mit einer leichten Malznote und einer angenehmen Herbe. Die Intensität ist mittel und macht neugierig auf den Geschmack.

Im Antrunk zeigt sich das Ritter Pils mild, frisch und entspannt, begleitet von einer leichten Malzigkeit. Die Kohlensäure ist angenehm dosiert und sorgt für ein erfrischendes Mundgefühl. Geschmacklich überzeugt das Bier mit seiner Bekömmlichkeit und einer schönen Balance aus leichter Malzigkeit und getreidigen Noten. Eine fruchtige Hopfigkeit rundet das Ganze ab, begleitet von einer minimalen, blechern-herben Note. Der Abgang ist mild und ausgewogen, dabei schön süffig und mit einer ganz dezenten Herbe, die nicht zu aufdringlich ist.

Wir findet das Ritter Pils absolut gelungen. Daher gibt Christian ihm eine Bewertung von 8.50 und Mirco sogar eine 9.00. Insgesamt erhält das Ritter Pils eine beeindruckende Gesamtnote von 8.75. Ein hervorragendes Pils, das mit seiner Frische und Ausgewogenheit überzeugt und sich perfekt für jeden Anlass eignet.

Bewertungskriterien im Überblick

Eure Bewertung

Stimmt ab und zeigt uns, wie euch das Bier geschmeckt hat, indem Ihr auf die Sterne klickt.
Ihr möchtet eure ausführliche Meinung teilen? Schreibt uns unten in die Kommentare. 🙂

Wer testet hier

Wer wir sind

Wir, Christian und Mirco, sind schon lange befreundet, kommen aus dem Ruhrgebiet und haben ein gemeinsames Hobby: Bier trinken! Da haben wir uns gedacht: Wir erstellen eine Webseite, um unsere Meinung zu vielen verschiedenen Bieren zu präsentieren und mit anderen Bierfreunden zu teilen.

Euer Kontakt zu uns

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar